Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kritik an an einem Komi“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 23.08.2013

"Kritik muss sein, ist niemals schlecht,
sie ist ein Teil vom Menschenrecht!" Das, Wally, habe ich einmal in einem Gedicht (China im Goldrausch) geschrieben. Ich stehe dazu, wenn sie Menschen immer aufbaut, aber niemals beleidigt. Ein wichtiges, gutes Werk ist dir gelungen. Liebe Grüße von RT.

 

Antwort von Wally Schmidt (23.08.2013)

Lieber Rainer, danke für deine freundliche Antwort. Ich sage immer was ich denke,manchmal nicht so gut für die Andern, doch ich muss einfach ehrlich sein.Beleidigen vermeide ich. ( ich sage aber auch viele nette Sachen!) Liebe Grüsse von Wally


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.08.2013

Ist doch alles OK bei Dir Wally ich finde es immer gut was von Deiner Feder oder „Tastatur“ kommt!!! Viele liebe Grüße Dir und ich war heute mit Familie am Rhein!!! Viel Wasser dort - schmunzel!!! Grüße Franz

 

Antwort von Wally Schmidt (22.08.2013)

Lieber Franz, ich freue mich, dass dir mein Geschriebenes gefällt. Doch der " Kritiker" hatte nicht meine Sachen aufs Korn genommen, sondern von einem andere "Dichter"! Aber irgendwie fand ich es nicht schön. Dir einen schönen Abend und liebe Grüsse von Wally. Grüsse mir den Rhein! Ich weiss nicht wo du den sehen kannst.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.08.2013

...Wally, meine Anerkennung, so gefällt's mir auch sehr.
LG von Bertl.


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 22.08.2013

Liebe Wally, mache weiter so und schreibe über Themen, die dich berühren. Manche Leute haben leider nur ein Thema, da weiß man im voraus, was in dem Text steht, weil sich alles wiederholt. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Wally Schmidt (22.08.2013)

Lieber Norbert, ich schreibe immer was mir wichtig ist. Es gefällt sicher nicht allen, doch das macht nichts.Hatte allerdings die "Bresche" für einen anderen "Dichter" geschlagen. Dir ganz liebe Abendgrüsse von Wally


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 22.08.2013

Liebe Wally, du hast Mut. Ich hätte jetzt auch mal gern so geschrieben, habe es aber doch (noch) nicht veröffentlicht. Jede/r schreibt über was anderes, deshalb muss man keine/n herabsetzen. Es soll ja Freude machen, finde ich.
Liebe Grüße, christa

 

Antwort von Wally Schmidt (22.08.2013)

Liebe Christa, ich freue mich sehr noch mal von dir was zu hören. Ja jeder schreibt sich von der Seele was in ihm ist, finde ich richtig gut. Ich mache das immer, vielleicht nicht der Geschmack von jedem, doch was soll's! Dir liebe Sommergrüsse aus der Haute- Provence von Deiner Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).