Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ólmherbscht“ von Anna Steinacher

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anna Steinacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 22.09.2013

Liebe Anna!

Dieser Abschied von dre schönen Alm fällt
bestimmt in jedem Jahr schwer.
Das kann ich mir gut vorstellen.
Wir vertiefen uns sehr in manchen Fernsehsendungen
aus deiner Heimat.
Ganz herzliche Grüße schicken euch

Horst + Ilse

 

Antwort von Anna Steinacher (22.09.2013)

Danke liebe Ilse. Ich weis dass euch meine Heimat gefällt, darüber freue ich mich sehr. Es werden oft schon schöne Sendungen von Südtirol ausgestrahlt. Ganz lieb grüßt euch Anna


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 20.09.2013

Liebe Anna, schön das wir teilhaben
durften an Deinem letzten Gruß beim
wandern - schöne Mundart. Herzlichst grüßt
Elke

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Hab euch gerne mitgenommen liebe Elke, es war wirklich wunderschön und wir sind alle gesund nach Hause gekommen Danke und lieben Gruß von Anna


Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com) 20.09.2013

Liebe Anna,
da habt ihr mit einer wunderschönen Almwanderung Abschied vom Sommer genommen. Es bleibt eine wunderbare Erinnerung und die Hoffnung auf den nächsten Frühling.
Liebe Grüße
Christina

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Ja so ist es liebe Christina und die schönen Erinnerungen helfen uns durch den Winter. Würde dich gerne zu so einer Almwanderung einladen wenn der Weg hierher nicht soooo weit wäre. Lieb grüßt dich Anna


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 20.09.2013

Klingt dramatisch gut, liebe Anna. Aber was ist ein "Zirmbam", eine Pappel? Herzlichst RT

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Danke Rainer fürs kommentieren. Die Zirmbäume wachsen bei uns nur ober 1900 m und sind wunderschöne Nadelbäume mit ganz langen Nadel. Sie tragen Zapfen die wir sammeln, die Kerne schmecken wie die Pinienkerne. Lieb grüßt dich Anna


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 19.09.2013

Mundartpoesie liebe Anna die Gefallen gefunden hat!!! Grüße an Mutter, Deiner Familie und jaaaa auch Dir!!!
Franz

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Danke Franz du mein fleißiger Kommentierer. Grüße auch euch allen besonders dir und deinem Herzblatt von Anna


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 19.09.2013

Liebe Anna,
schön muss so eine gemeinsame Wanderung sein, und ich mag diese Almhütten und die herrlichen Blumenwiesen, schwärm! Da denke ich auch an Murmeltierchen:-))
Liebe Morgengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Ja Gundel die sind auch bei uns,sie pfeifen und warnen wenn wir ihnen zu nahe kommen.Da muss man allerdings schon etwas höher hinauf über 2000 m. Am Mittwoch waren wir nur so um die 1900 m. Aber das reicht jetzt im Herbst.Wir unternehmen gar einiges mit unserer Seniorengruppe,alle sind begeistert und freuen sich darüber. Danke und liebe Grüße von Anna


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 19.09.2013

Liebe Anna,

der kalte Herbst kommt unerbittlich, wenn auch mit sonnigen Tagen in Tal und Ebene. Sie wärmt nicht mehr sehr, die Sonne, erheitert aber unser Gemüt.
Ein Juchzer ist da nicht verkehrt.
Liebe Grüße von Irene

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Ja liebe Irene,die Sonne soll uns in der nächsten Zeit auch noch erhalten bleiben,darüber freue ich mich sehr, denn der Winter kommt noch früh genug.Wenn es noch länger schön ist werden wir sicher noch in den Höhen wandern, warm anziehen und ab gehts.Danke und ganz liebe Grüße schickt dir Anna


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 19.09.2013

Ach liebe Anna, wäre ich gern dabei gewesen!
Herbstgrüße auch aus Nordtirol, christa

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Ich hätte dich liebend gerne dabeigehabt liebe Christa. Es war ein sehr schöner Ausflug. Wir haben viel gesungen, hatten auch Musik dabei. So eine Wanderung in netter Gesellschaft tut allen gut Lieben Gruß von deiner Freundin Anna


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 19.09.2013

Liebe Anna,
in herrlicher Mundart-Poesie kündigst du uns den Herbst an. Du hast mich am Pc abgeholt und so bin ich kurz droben auf der Alm gewesen und habe deine kühle Bergluft geschnuppert - und mir nebenbei noch eine kalte Nase geholt..
Wieder gerne gelesen und daruber gefreut..
herzlich Gabriele

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Das wäre zu schön wenn ich dir unsere schöne Bergwelt hätte zeigen können liebe Gabriele.Das Latemargebiet mit dem Rosengarten ist eines der schönsten Gebiete in den Dolomiten.Such es mal im Internet,da findest du sicher auch die Gurndin Alm am Jochgrimm wo wir eingekehrt sind. Ich danke dir dass du uns in Gedanken begleitet hast. Lieb grüßt dich Anna


Theumaner (walteruwehotmail.com) 19.09.2013

Liebe Anna, ich kann mir gut vorstellen, das es nun von Tag zu Tag ungemütlicher da oben wird. Also nur noch für ganz hart gesottene Wanderer.
Deine schönen Mundartgedichte kann ich immer besser verstehen.

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Der Wetterbericht hat heute noch schöne Tage angekündigt, so werden wir es am Sonntag doch noch einmal wagen eine Wanderung zu machen. Wir brauchen nicht weit zu fahren, dann gibt es schöne Wanderwege. Ich danke dir herzlich fürs Lesen und Kommentieren.Ich freue mich dass du meine Mundart schon ganz gut verstehst.Lieb grüßt dich Anna


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.09.2013

...Anna, ja bald ist's soweit, aber noch hast du damit etwas Zeit.
LG von Bertl.

 

Antwort von Anna Steinacher (20.09.2013)

Ja Bertl wir erwarten noch schöne Tage nach der Wettervorhersage.Doch auf der Alm ist es schon sehr kühl, wir freuen uns auf den nächsten Sommer.Danke und liebe Grüße von Anna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).