Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Normal sein“ von Ramona Schoen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Schoen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

wabe (eMail-Adresse privat) 03.10.2013

Dein tolles Gedicht, liebe Ramona, wäre ein interessantes Thema für eine Diskussionsrunde.
Super!

ganz normale Grüße von Waltraud :))


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 01.10.2013

Liebe Ramona,
die Grenzen, die zwischen normal und abnormal verlaufen sind oft fließend und nur schwer zu beschreiben.
Das sind hochinteressante Gedanken, die du mit exzellenten Worten eindrucksvoll rübergebracht hast!
LG. Michael


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 30.09.2013

Lieber Ramona,

was im landläufigen Sinn "normal" ist, ist oft auch langweilig, wobei ich keinem Auf-Teufel-komm-raus-Anderssein das Sagen überlassen will... wenn man sich weder verbiegen muss, noch andere verbiegen will, dann fühle ich mich "normalerweise" wohl ;-)

Liebe Grüße Faro,
der sich über deine Gedichte zum Nachdenken freut


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 30.09.2013

Was ist schon normal Ramona? Dies ist immer eine individuelle Entscheidung und so bleibe ich wie ich schon immer war!!! Normal oder nicht, was juckt es!?! Grüße Dir der Franz


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 30.09.2013

Liebe Ramona, ist Normalsein das, was alle anderen machen? Das Mitschwimmen im Strom? Da bin ich lieber nicht normal, aber ich schwimme auch mal dagegen, wenn mir die Richtung nicht mehr passt... Worür hat der Mensch seinen Verstand?
Liebe Grüße, christa


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 29.09.2013

Hallo Ramona
Was ist normal? Ich versuchs mal über das Wort zu erklären.... denn es steckt die Norm darinnen... die Frage ist, wessen Normen. Die Antwort: Eine Norm.... und zwar die eigene. Das ist für mich normal. Demgegenüber steht ein unnormaler Herdentrieb; ich vergleichs immer gern mit Facebook.... die Charaktäre dort sind nicht normal.... sie sind kollektal.... hups... wieder ein Begriff geboren, hihi...
danke für`s schöne Gedicht und liebe Grüße, Roland


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 29.09.2013

Hallo Ramona, ein anspruchsvolles, aktuelles Gedicht, das mir sehr gefallen hat.

LG Hans-Jürgen


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.09.2013

...Ramona, Normalität hat noch nie etwas verändert;-) nur Außenseiter bestimmen das Weltgeschehen, wir werden es heute bei den wahlen in Österreich wieder sehen.
Ein sehr gut gelungenes Gedicht von dir.
LG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).