Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Er war mal menschlich“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 26.10.2013

Menschen wie Du und ich!!! Ja Wally, so ist das Leben!!!
Dir viele liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Wally Schmidt (26.10.2013)

Lieber Franz, so ist es, leider. Ich möchte gerne mal sehen wie du jetzt aussiehst. Du hast im Steckbrief so ein süsses Foto als du noch ein kleines Kerlchen warst. Was bist du jetzt für ein "Kerlchen"? Gute Nachtgrüsse von Wally


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 26.10.2013

Liebe Wally!

Da sist die andere Seite des Lebens, die
es immer wieder gibt und in der heutigen
Zeit keine Seltenheit mehr ist.
Sehr, sehr traurig!!!
Herezliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Wally Schmidt (26.10.2013)

Liebe Ilse und Horst, ja leider ist es so wie du schreibst. Wir können froh sein ,dass wir noch "normal" leben dürfen. Euch beiden einen schönen Sonntag mit einer Stunde mehr Schlaf wünscht euch Wally


edreh (b.herrde46gmx.de) 26.10.2013

Liebe Wally,
das ist eine wunderbare, wahre
Schicksalsbeschreibung von vielen
Betroffenen, wo wir das Elend so im
Vorübergehen zwar bedauern aber fast
nie weiter hinterfragen, Deine
Geschichte ist realistische ergreifende Poesie !!!
Dank und liebe Grüße
Bernd


heideli (heideli-mgmx.de) 26.10.2013

Liebe Wally,

Dein Gedicht ist eine Geschichte in Reimen, die mir zutiefst und nachhaltig unter die Haut gegangen ist!


Liebe Grüße sendet Dir Heide

 

Antwort von Wally Schmidt (26.10.2013)

Liebe Heideli, wir können froh sein, dass wir nicht zu diesen armen Menschen gehören. Doch es kann jeden schnell treffen. Dir alles Liebe zum Wochenende wünscht dir Wally


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 26.10.2013

Liebe Wally
Ein sehr gutes Gedicht.
Ich werde dir mal Privat schreiben, wenn es dir recht ist.
Du hast viel erlebt wie viele, aber du hast deinen Humor nie verloren und dies bewundere ich.
Weist du Wally wir können nicht die Welt retten, aber wir können den Menschen ein Lachen schenken. Das die Herzen erwärmt. Du kannst einem Mensch ein Stück Brot geben eine Unterkunft, aber die Zufriedenheit findet er nur in seinem Herzen.
Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles gute liebe grüsse aus dem Nebel von Ursula Ich Habe fast alle deine Werke wie auch die von Fred gelesen. Es ist aber schon länger her. Viele habe ich meinem Mann Peter vorgelesen. Wir mögen Frankreich diese Mentalität und den Rotwein. Mein Mann war mit 23 Jahre, mit dem Auto und seiner Gitarre in Südfrankreich. Damals konnte man noch von Strassenmusik leben. Er blieb damals 6 Monate.Tschüssli

 

Antwort von Wally Schmidt (26.10.2013)

Liebe Ursula, da habe ich mich aber richtig über deine Antwort gefreut. Natürlich darfst du mir mal schreiben, du hast ja meine Email Adresse. Dir erst mal ein grosses Kompliment, du siehst sehr jung aus. Wie du schreibst hast du schon Erwachsene Kinder, sieht man dir nicht an! Ich habe meine 80 hinter mir, fühle mich aber noch nicht so wie ein " Grufti". Heute ist unsere Tochter 50 geworden, und ich kann es nicht begreifen. Man muss, auch wenn man nicht mehr zu den "Knusprigen" gehört, noch was aus dem Leben machen. Mich freut es sehr, dass ich schon so was wie Freunde in e-stories gefunden habe. Und was den Humor betrifft, mein Mann sagt immer ich hätte den Schalk im Nacken. Also machen wir weiter so. Dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende wünscht euch Wally


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.10.2013

...Wally, so traurig das ist, aber davor ist niemand gefeit.
LG von Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (26.10.2013)

Lieber Bertl, leider ist es so! Dir ein schönes Wochenende wünscht dir Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).