Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schutzengel“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Elfchen“ lesen

Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 20.11.2013

Lieber Rainer!

Oft genug habe ich einen Schutzengel gespürt.
Es gab schon viele gefährliche Situationen,
aus denen man gerettet wurden.
Ich kann es nur so bezeichnen.
Darum gern gelesen sagen dir mit herzlichen
Abendgrüßen

Horst + Ilse

 

Antwort von Rainer Tiemann (20.11.2013)

Liebe Ilse und Horst, mir erging es immer so, wenn ich weit fort von zuhause war. Irgendwie fühlte ich mich immer geborgen, wusste den Schutzengel an meiner Seite. Überall auf der Welt. Schaut daher mal in meine "Bombays zwei Gesichter", "Deutscher - Ehrenbürger ín Polen", obwohl meine Frau dabei war, oder "Jemand in Pakistan" ... Könnte euch gefallen. Danke und ganz liebe Grüße zu euch. RT


Neixa (Elke_Birningergmx.de) 18.11.2013

Lieber Rainer, grad hab ich meinen Schutzengel wieder sehr beansprucht, der hat bei mir immer zu tun. Aber mein Dank ist sein Lohn wie nun auch Deiner für die wunderbaren Zeilen.
LG Elke

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.11.2013)

Über den schönen Kommentar, liebe Elke, habe ich mich sehr gefreut. Deinem Steckbrief entnehme ich, dass du gebürtige Dresdnerin bist. Vielleicht gefällt dir dann auch mein Gedicht "Auferstanden aus Ruinen". Danke und freundliche Grüße von RT.


sifi (eMail senden) 17.11.2013

Lieber Rainer,
bei Engeln darf man alles nicht zu eng sehen, aber genau genommen
sind Deine "Schutzengel" keine richtigen Elfchen, sondern nur
Gedanken/Sätze, die rein zufällig bzw. auch gewollt aus genau elf
Wörtern bestehen. Die Aufteilung auf fünf Zeilen wäre dabei nicht
notwendig und ergibt im Grunde genommen auch keinen tieferen
Sinn. Zwei,drei oder vier Zeilen wären hier oft besser.
Von Grundschülern wird mehr verlangt. Da gibt es bei Elfchen ganz
bestimmte Vorgaben. Schau doch mal nach z.B. bei wikipedia unter
"Elfchen".
Meine eigenen Elfchen sind auch keine, sondern meist Parodien
(z.B. Keinsinnelfchen oder Schummel-Elfchen o.ä.) oder reine
Wortspielereien, wie aktuell mein BÄRENSTARKer Beitrag.
LG Siegfried

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.11.2013)

Danke vielmals fürs Lesen, Siegfried. Auch für einige interessante Aspekte. Auf "wikipedia" verlasse ich mich jedoch weniger als auf deutsche Literatur-Lexika, deren Empfehlungen ich folge. Ob meine Werke ankommen, soll der Leser bewerten. Wer sich strebend bemüht, ist für ein Lyrik-Forum doch nicht schlecht. Liebe Grüße von RT.


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 17.11.2013

Lieber Rainer,

ein herrliches Elfchen..ich bin begeistert von deinen wunderbaren Zeilen. Kompliment.
LG Gabriele

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.11.2013)

Darüber, liebe Gabriele, freut sich dankend RT, der freundliche Grüße schickt.


Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com) 17.11.2013

Sehr schön geschrieben, sehr tröstlich, lieber Rainer!
Ich hoffe, dass es Schutzengel gibt - manchmal habe ich das sichere Gefühl!
Liebe Grüße
Christina

 

Antwort von Rainer Tiemann (18.11.2013)

Dann, liebe Christina, geht es dir wie mir. Danke mit freundlichem Gruß. RT


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.11.2013

Ich halte ja garnichts von Elfchen, aber Deine sind sehr sinnvoll. Sollten sich andere Elfchenschreiber ein Beispiel nehmen, RT!
Sonntags - und Poetengruß!

 

Antwort von Rainer Tiemann (17.11.2013)

Lieber Paul, deine Worte machen demütig, sind aber motivierend zugleich. Danke mit freundlichem Gruß. RT


Bild Leser

Tina Regina (eMail senden) 16.11.2013

Wundervolle Elfchen.
Liebe Grüße zu Dir
Elke

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Deine Einschätzung, liebe Elke, spornt an. Danke mit freundlichem Gruß. RT


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 15.11.2013

Lieber Rainer,
ein schönes Gedicht. Ich glaube ja nicht
an allerlei Dinge, an die viele Menschen
glauben. Doch irgendwie denke ich
manchmal , dass ich einen Schutzengel
hatte. Aber mit einem Engel, wie man die
so schön vorgesetzt kriegt, hat das
nichts zu tun. Für mich ist das einfach
irgend eine Kraft mit einem Namen Engel.
Habe ich vielleicht komisch ausgedrückt,
geht aber nicht anders.
Herzliche Engelgrüsse von Wally

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Du magst es glauben oder nicht, liebe Wally. Ich verstehe dich gut. Danke und freundliche Grüße. RT


Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 15.11.2013

Ich sage mal voraus, dass Du für dieses Elf-chen 2O Kommentare bekommst. Das funktioniert wie Werbung! Bist du Werbefachmann? (*.-) liebe Grüße ... Inge hg

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Danke für die Blumen, liebe Inge. In der Tat bin ich Werber. Das hast du gut erraten. Empfehle dir, daher mal mein "Teuflische Werbung" zu lesen. Bin gespannt auf deinen Kommentar. Sei herzlich gegrüßt von RT.


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 15.11.2013

Super Elfchen die Zuversicht ausstrahlen
lieber Rainer. Lieben Gruß von Anna

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

So sollte es sein, liebe Anna. Danke. Herzliche Grüße von RT.


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 15.11.2013

Lieber Rainer, Dein Schutzengelgedicht hat mir sehr gefallen. Viele unterschätzen
unsere Begleitung durch den Schutzengel.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Wenn du weit weg bist von daheim, Hans-Jürgen, spürst du es, wenn du denn willst. Danke mit liebem Gruß. RT


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 15.11.2013

Man mag erstaunt sein, „ich glaube an mein Schutzengel“! Hat mir schon sehr oft geholfen Rainer!!! Grüße Franz

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Dein Schutzengel, Franz, scheint dein Herzblatt zu sein. Dann ist er auch viel beschäftigt, nicht wahr? Herzlichst RT


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 15.11.2013

Lieber Rainer,
du bist immer für eine Überraschung gut.Elfchen von dir zu lesen,da hast du mich voll erreicht,danke dir.Denn jeder hat seinen Schutzengel,man muss ihn aber erkennen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Liebe Hildegard, ich bemühe mich, vielseitig zu schreiben. Mal gelingt es, mal weniger. Danke und freundliche Grüße von RT.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.11.2013

...manchmal ist er auch schon eingeschlafen bei mir, Rainer;-)lach* lG von Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (16.11.2013)

Wenn er lieb ist, Bertl, ist es doch gut so, oder? Danke mit herzlichem Gruß. RT


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).