Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > N o v e m b e r - B l u e s < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.11.2013

Liebe Ilse und lieber Horst,

der November ist wohl der misslichste Monat vom Jahr. Vielleicht ginge es auch ohne ihn.

Gern gelesen und liebe Grüße an euch,
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (22.11.2013)

Lieber Karl-Heinz! Da hast du Recht; wenn man ihn ausschließen könnte, wäre ich sofort dabei. Ich danke dir schön und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Theumaner (walteruwehotmail.com) 21.11.2013

Liebe Ilse,
der Dauernebel kann schon schwermütig machen, wie der Blues es in seiner Art ist. Deshalb finde ich den Titel deines guten Gedichtes sehr gelungen. Es gibt aber auch die schönen Momente, wenn die Sonne scheint und Nebelschwaden ziehen, ein Hauch von Schleier sich übers Land legt.
Ich wünsche dir und Horst einen sonnigen Tag.

Herzlichst Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (22.11.2013)

Lieber Uwe! Hier zeigt sich der November von seiner schlechtesten Seite, naßkalt und ohne Sonne. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Night Sun (m.offermannt-online.de) 21.11.2013

Liebe Ilse, ein graublauer Schleier schwebt über dem Novemberacker und zwischen Baumstämmen, der Hauch des Novemberblues. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Ilse Reese (22.11.2013)

Liebe Inge! Da kann man doch nur noch frieren, wenn man so etwas sieht. Ohne Sonne und nur noch naßkalt. Ich danke dir und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 20.11.2013

Liebe Ilse und lieber Horst,
der Herbst zeigt sich mit seinen ganzen Fassetten.Das hast du mit dem Gedicht und dem schönen Foto gezeigt.Bei Kerzenlicht und einem Glas Wein sieht die Welt schon anders aus.
Euch beiden liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ilse Reese (22.11.2013)

Liebe Hildegard! Hinaus schauen mag ich nicht; da hast du Recht. Man sollte nach innen schauen; dafür braucht man auch mal Zeit. Ich danke dir und lass dich wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 20.11.2013

Liebe Ilse,

ein schöner Titel für deine wahren Zeilen. Auch im tristen November gibt es schöne Tage..Tolles Foto.
Liebe Abendgrüße euch beiden
Gabriele

 

Antwort von Ilse Reese (22.11.2013)

Liebe Gabriele! Das Foto ist treffend; aber den Monat November mag ich nicht leiden. Er ist mir zu naßkalt. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlichst, Horst + Ilse


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 20.11.2013

Und in dieser so trüben Zeit, liebe Ilse, haben dein Horst und ich Geburtstag! Ihm gratuliere ich nachträglich und wünsche alles erdenklich Gute. Du hast mir mit deinem Gedicht - auch wenn es etwas trübe ist - ein kleines Geschenk gemacht. Danke und herzliche Grüße. RT

 

Antwort von Ilse Reese (20.11.2013)

Lieber Rainer! Du hasr Recht; diese Zeit ist nicht erbauend. Da mus man sich schon etwas einfallen lassen, um alles ein wenig erfreulich zu gestalten. Hab vielen Dank für deine lieben Wünsche und wir grüßen dich ganz herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Tina Regina (eMail senden) 20.11.2013

Wieder schön in Wort und Bild.
Ja, der November bietet uns so vieles.
Herzlichst grüßt Euch
Elke

 

Antwort von Ilse Reese (20.11.2013)

Liebe Elke! Man muss immer das Beste aus allem machen und der November fordert uns dazu auf, weil er nicht erbauend ist. Ich danke dir und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 19.11.2013

Liebe Ilse,

gestern war bei uns der schönste Sonnenschein und heute grau und nasskalt. Da sollst Du dann draußen schmücken für Weihnachten. Aber wir sind schon fast fertig. Denn morgen soll es regnen oder sogar schneien. November ist eben vielseitig. Man kann immer alles erwarten, lach. Ein tolles Nebelfoto und ein entsprechend schönes Gedicht.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (20.11.2013)

Liebe Heidi! Das passt nicht zusammen, der Weihnachtsschmuck und November. Man friert schon, wenn man hinaus schaut. Das nasskalte Wetter verleidet einem schon manches. Vielen Dank für deine lieben Zeilen und sei wieder ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.11.2013

...andre Blues sind mir auch lieber, Ilse, aber da müssen wir durch;-)))) lG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (20.11.2013)

Lieber Bertl! Trösten wir uns gegenseitig; das bereitet auch Freude. Ich danke dir schön und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 19.11.2013

Liebe Ilse, lieber Horst,
wenn es draußen so ungemütlich ist, müssen wir es uns drinnen gemütlich machen. Eine kleine Kerze, leise Musik,
etwas Warmes zu trinken, schon sieht alles freundlicher aus....

Abendgruß von Chris

 

Antwort von Ilse Reese (20.11.2013)

Liebe Chris! Das ist auch so; damit bin ich auch einverstanden. Nebenbei noch eine schöne Handarbeit und das macht Freude. Hab vielen Dank und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).