Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die vergessene Liebe“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

edreh (b.herrde46gmx.de) 19.01.2014

Liebe Wally,
Kakteen sind ehrliche Geschöpfe,
rauhe Stacheln, weicher Kern,
bei falscher Liebe(zuviel Wasser)
faulen sie, ganz ohne Liebe
gehn sie trocken ein,
nur wer ihr Wesen ehrlich liebt
und kennt, wird blütenreich beschenkt.
Eine sehr schönes rührendes Gedicht
von dir!
Liebe Grüße
Bernd


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 18.01.2014

Kakteen liebe Wally, diese gehören zu meinen großen Leidenschaften!!! Grüße euch beide der Franz


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 17.01.2014

Liebe Wally, du solltest wirklich auf deinen Kaktus achten. Sonst blüht und sticht er nicht! Gefiel mir. Herzlichst RT


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.01.2014

Recht hat er:
nNtte Worte, treue Blicke
etwas Wasser noch dazu
und im nächsten Augenblicke
blüht er. Ja, und Schuld bist Du!


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 17.01.2014

Was der Kaktus hier so spricht,
ist enorm für diesen Wicht!
Selbst die Menschen denken so:
nur die Liebe macht sie froh...

Liebe Grüße
Renate


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 16.01.2014

Liebe Wally,
so ein Kaktus braucht auch seine Streicheleinheiten in Form von Dünger.Er wird dich dann eventuell mit einer Blütenpracht erfreuen.Man sollte auch mit Kakteen(Blumen)sprechen,das soll ihnen gut tun.
Mir hat dein Gedicht wunderbar gefallen und hast mich erfreut,denn ich liebe auch Kakteen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Wally Schmidt (16.01.2014)

Liebe Hildegard, ich habe schon Heike geantwortet, dass ich eine Bekannte hatte, die immer mit ihren Blumen gesprochen hat. Sie wurde reichlich belohnt mit Riesenpflanzen. Muss wohl was dran sein. Eine gute Nacht wünscht Wally


Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com) 16.01.2014

Liebe Wally,
ich mag Kakteen sehr gerne !
Nur das Umtopfen ist schwierig. Und dass die Stacheln immer an der Gardine hängenbleiben.
Ein sehr schönes Gedicht, hat mir gefallen!
LG Christina

 

Antwort von Wally Schmidt (16.01.2014)

Liebe Christina, sie sind eigentlich ganz dankbare Pflanzen. Manchml etwas schwierig, man braucht aber nicht zu viel zu pflegen. Eine gute Nacht wünscht dir Wally


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 16.01.2014

Hallo Wally,
mir kommt beim Lesen in den Sinn:
So wie dem Kaktus geht es auch manchem Menschen.
Ohne Liebe geht er ein und kann nicht in voller Blüte stehn.

Ein Gruß in den Feierabend
von Sabine

 

Antwort von Wally Schmidt (16.01.2014)

Liebe Sabine, genau so ist es! Ein bisschen "sich drum kümmern" ist wichtig. Sonst verwelken wir als Menschen. Herzlich Wally


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 16.01.2014

Kaktusblüten sind wunderschön liebe
Wally, ich freue mich immer wenn meine
Königin der Nacht Blüten treibt.
Natürlich mögen sie es wenn man sie auch
beachtet doch sie sind nicht nachtragend
wenn man sie mal vergisst.Lieben Gruß
von Anna

 

Antwort von Wally Schmidt (16.01.2014)

Liebe Anna, und ob sie es mögen, dass man sie beachtet. Mache ich auch. Manchmal schimpfe ich auch mit ihnen, wenn absolut nichts von Blüten zu sehen ist. Ganz schön komisch nicht? Herzlich Wally


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.01.2014

...auch Kaktusse brauchen Liebe, stimmt Wally, bloß beim Streicheln bin ich vorsichtiger.
LG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).