Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein kleines Bild“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Familie“ lesen

Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 27.01.2014

Liebe Marlene,
das verständliche Gefühl von Wehmut hast
du mit rührenden Worten eindrucksvoll
aufleben gelassen!
LG. Michael

 

Antwort von Marlene Remen (27.01.2014)

Lieber Michael, es sollte aber gar nicht wehmütig klingen. Sondern jemandem, den ich sehr lieb habe, sagen, daß sie für immer mein kleines Mädchen ist. Danke dir für die lieben Worte Marlene


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 25.01.2014

Mit Liebe und Herzgefühle dein Gedicht, liebe Marlene, geschrieben. Ich selbst schaue mir gern Foto-Alben an!
Liebe WE-Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Marlene Remen (25.01.2014)

Liebe Gundel, dankeschön für deinen lieben Kommentar. Foto-Alben sind sehr schöne Erinnerungen, an denen man erkennt, wie schnell die Zeit vergeht. Liebe Grüße zu dir von Marlene


cwoln (chr-wot-online.de) 25.01.2014

Liebe Marlene,
da spricht das Herz einer Mutter.
Sie bleiben immer unsere schönsten Kleinen.
Morgengruß v. Chris

 

Antwort von Marlene Remen (25.01.2014)

Liebe Chris, ja, du hast Recht, sie bleiben immer unsere Kleinen. Dankeschön fürs Lesen und liebe Grüße von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).