Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bildung“ von Fred Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Fred Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 28.01.2014

Wenn nur endlich eine Homogenität im Bildungssystem in Deutschland kommen würde Fred. Jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen! So wandern viele Schüler die hier einen höheren Bildungsabschluss nicht schaffen aus dem Freistaat nach Hessen in die Schule ab! Ja und dort, erstaunlich ist plötzlich nur noch Hurra! Gleiches in NRW!!! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Fred Schmidt (30.01.2014)

Lieber Franz, ja, so geht man immer dahin, wo man's am leichtesten hat, und wo die verantwortungslosesten Politiker am Werke sind. L G, Fred


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 28.01.2014

Wenn du heute Menschen einstellst, lieber Fred, hat selbst ein "Sehr gut" in Deutsch kaum noch Aussagekraft. Lässt du sie dann schriftlich zu einem Thema innerhalb einer bestimmten Zeit Stellung beziehen, bist du entsetzt: 4 bis 5 Fehler pro Seite sind die Norm ... Daher spricht dein Gedicht ein Thema der Zeit gekonnt an! Danke. Schau daher in mein Prosagedicht "Fehleinschätzungen" ... Herzlichst RT

 

Antwort von Fred Schmidt (30.01.2014)

Danke, lieber Rainer, in diesem Falle sind wir deutlich einer Meinung. Dein Gedicht werde ich Lesen. Liebe Grüsse, Fred


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 28.01.2014

Lieber Fred, sehr gut ist das Problem Bildung von dir aufgezeigt. In der Waldorfschule kann man das Abitur auch ertanzen. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Fred Schmidt (30.01.2014)

Norbert, ertanzen ist noch zu anstrengend. Warum nicht das Abiturzeugnis mit der Geburtsurkunde ausstellen. Dann kostet es doch viel weniger als 13, nein doch nur 12, Jahre Beschulung. L G, Fred


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 27.01.2014

Lieber Fred, wer will den heut noch "Wissen"? Google weiß alles... aber unsere Kultur geht den Bach runter...
Besorgte Grüße, Christa
(habe für morgen einen Text zum Thema!)

 

Antwort von Fred Schmidt (30.01.2014)

Liebe Christa, danke furs Lesen und Kommmentieren. Ja, was bleibt von der Kultur, wenn alles den Bach runter geht? Dummheit und Arroganz! Liebe Grüsse, Fred


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 27.01.2014

...ist in Österreich nicht viel anders, Fred;-) die werden schauen, wo wir da noch hinkommen. LG von Bertl.

 

Antwort von Fred Schmidt (30.01.2014)

Danke, Bertl, mit der Bildung wird es schlimmer, was erreichen tun wir nimmer. LG, Fred


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).