Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die alte Dame Gorch Fock unterwegs“ von Norbert Wittke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Norbert Wittke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sympathien“ lesen

hermser (karstherrmanngooglemail.com) 25.02.2014

Hallo Norbert,

wenn solche schönen Segelschiffe wie die Gorch
Fock übers Meer reiten,
verbinde ich das immer mit diesen Entdecker und
Piraten Zeiten.
Schiffe, Meer und Sonne sind ne schöne
Wohlfühlwonne.
Gern gelesen, Gruß Karsten

 

Antwort von Norbert Wittke (25.02.2014)

Lieber Karsten, herzlichen Dank für deinen netten Kommentar. die alte Dame ist gestern morgens um 10 Uhr abgereist. Demnächst genießt sie mit der Mannschaft den alten Portwein in Porto. Liebe Grüße Norbert


rnyff (drnyffihotmail.com) 25.02.2014

Hallo Norbert, sehr gut Dein Gedicht.Hätte sie auch gerne besucht, bin aber leider noch in CH, aber meine Jungmannschaft habe ich zum Gucken geschickt. Herzl. Robert

 

Antwort von Norbert Wittke (25.02.2014)

Lieber Robert, dann kannst du bei der Rückkehr wieder Schweizer Schokolade schmuggeln, die hier so teuer ist. Aber die Fluggesellschaften haben die Normen für das Gepäck kräftig reduziert. In Zukunft können wir bei TUI-Fly nur noch 15 KG mit bringen. Für 5 Monate ist das wenig, aber wir haben immer 3 Koffer und diverse Taschen hier zur Aufbewahrung. Die Gorch Fock haben wir gestern um 10 Uhr auslaufen sehen durch die Arade. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße Norbert


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 25.02.2014

Nun Norbert vor vielen Jahren hatte ich das Vergnügen oder besser gesagt die Ehre, die Gorch Fock zu besichtigen. War damals auch auf dem Zerstörer Mölders und an der Lüdjens. Letztlich besuchten wir noch ein Versorgungsschiff und ein Schnellboot „Puma“! Alles war sehr eindrucksvoll und die Gastlichkeit der Marine muss man bewundern!!! Nur die Matrosen belächelten uns als Landratten und Spatenmuffel wie sie die Soldaten des Heeres benannten. Ach ja, auch dem Becks Schiff der Alexander von Humbold durfte ich schon sehr nahe sein, Dank so kleiner Beziehungen!!! Einstmals!!! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Norbert Wittke (25.02.2014)

Lieber Franz, die Gorch Fock ist uns bereits vor Jahren in Rostock und auf Lanzarote begegnet. Danke für deinen informativen Kommentar. Gestern um 10 Uhr haben wir die Gorch Fock beim Auslaufen durch die Arade nochmal gesehen. Ein stolzes Schiff. Liebe Grüße Norbert


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 24.02.2014

Lieber Norbert,

da wäre ich gerne dabei gewesen. Sehr schöne
Zeilen von dir, die ich als Wind und Meeresbraut
sehr gut nachempfinden kann...

Liebe Grüße nach Portimao.

Gabriele.

 

Antwort von Norbert Wittke (24.02.2014)

Liebe Gabriele, die Gorch Fock war hier fast eine ganze Woche. Heute ist siemorgens um 10 Uhr wieder auf der Arade ausgelaufen in den Atlantik nach Porto. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 24.02.2014

...Norbert, ich sah sie schon öfters im TV, wer da reinkommt in die Gorch Fock, der wird zum richtigen Seemann.
LG von Bertl.

 

Antwort von Norbert Wittke (24.02.2014)

Lieber Bertl, gestern habe ich mit ein paar der Jungens gesprochen als sie Landgang hatten. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße Norbert


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 24.02.2014

Lieber Norbert,
einfach phantastisch, die alte Dame und ihre Matrosen in einer detailgenauen Schilderung
aller Freuden und allen Abenteuern, die mit der langen Reise verbunden sind, hier in
einer Gedichtform zu erleben. Alle Akteure mussten sich nach Ansteuern von Küsten stets
bei zahlreichen Landgängen neu beweisen. So wurden sie nie alt dabei. Und wenn sie nicht
gestorben sind, dann leben sie noch heute!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Norbert Wittke (24.02.2014)

Lieber Karl-Heinz, gestern war die Gorch Fock zu besichtigen. ein Matrose sagte mir, dass sie noch nie so einen andrang gehabt hätten wie wir. Im Bus haben wir einen alten ehemaligen Matrosen von 85 Jahren kennen gelernt, der auf der Gorch Fock 1958 gefahren ist. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße Norbert


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 24.02.2014

Lieber Norbert,

was die Kosmetik ersinnt
für Frauen,
das können auch ab
alte Schiffe nebst Tauen.

Ich habe das Segelschulschiff mal in Kiel gesehen; ist aber schon etliche Jahre her. War schon imposant!

Ein sehr ansprechendes Gedicht!

Liebe Grüße
Renate

(2. Strophe: Ihr schlanker Körper...)
(4. Strophe: das ist ihr besondrer..)

 

Antwort von Norbert Wittke (24.02.2014)

Liebe Renate, danke für deinen Kommentar und deinen Hinweis. Liebe Grüße Norbert


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 24.02.2014

dat is son Gedicht, ganz no min Geschmack,
Jung...)))würde der Fischkopp sagen. Und weil ich einer bin, fuhr
ich gern mit dem Dreimaster um die
janze Welt.
Gefällt mir logischerweise, Dein Gedicht.

Na denn: hart am Wind bleiben, Norbert, grüß mir die Piraten, und ahoi!
Ralph

 

Antwort von Norbert Wittke (24.02.2014)

Lieber Ralph, es freut mich, dass ich deinen Geschmack getroffen habe. Heute ist die Gorch Fock wieder ausgelaufen. Es war ein herrlicher Anblick. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße Norbert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).