Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Nichts ist mehr wie früher“ von Paul Rudolf Uhl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Der Schalk sitzt dir im Nacken Paul und
wir schmunzeln. Lieben Gruß nach Passau
von Anna
Bild vom Kommentator
Hallo Paul,

wunderbare Pointe.
Beim Fritze ging die Chose
partout in seine Hose.
Denn er ist incontinent
und höchstwahrscheimlich impotent.

Gruß,
Karl-Heinz

Paul Rudolf Uhl (07.03.2014):
Hihihi - sei bedankt, KH,für Schmunzeln und Kommi. Das Alter ist schlimm: Nach zwei Weizen geht mein Bogen nur noch 4 m weit! (;-(( (

Bild vom Kommentator
Solch Witze auf Kosten der Alten,
die machen mir heut Sorgenfalten:
Nicht lange mehr Zeit,
und wir sind so weit
sind selber die Jammergestalten!

Selbst bin ich manchmal nicht "p.c"
Mein Pinkeln ist heut noch o.K.
Ich weiß nicht, wie lang doch
wird´s Tröpfeln und schmerzt noch,
tut´s Witzeln ums Pinkeln mir weh!

So mein Klartext Kommentar, Paule! LG, Heino.




Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

das ist mir eine "hammmerharte" Pointe! So - wortwörtlich gedacht - hätten die Alten noch Rekorde aufstellen können..

Liebe Grüße
Faro

Paul Rudolf Uhl (08.03.2014):
Hast Recht, mein Freund - ich schwächel g'scheit Ich schaff's nur noch drei Meter weit... (;-((

Bild vom Kommentator
Wenn man den Titel liest, denkt man nicht an so etwas - aber der ist ja wirklich äußerst passend, lach...

Schmunzel, schmunzel!

Liebe Grüße
Renate

Paul Rudolf Uhl (06.03.2014):
Freue mich, wenn ich Dich ein wenig amüsieren konnte, Renate! Herzlich der Paul

Bild vom Kommentator
Guten Tag Paul
Die Schuhe haben grässlich gestunken,
die beiden haben zu Abschied einander gewunken.
Der Willi ging Barfuss nach Hause,
macht ungewollt öfter nee Pause.
Denkt, was bin ich für ein Troddel, o Mist,
Fritz immer noch der klügere ist.))
Herzlich grüsst dich mit Dank für den Lacher um Neun, Ursula & Peter aus der Schweiz

Paul Rudolf Uhl (06.03.2014):
Hallo, U+P, Ihr Lieben, seid herzlich bedankt für diesen nett gereimten Kommi! Ist nicht autobiografisch, mein Verslein. (;-)) Herzlichen Gruß aus dem niederbyarischen Passau nach Helvetia! vom Paul

Bild vom Kommentator
Lieber Paul, ein toller Lacher zum Donnerstag. Hat mich köstlich amüsiert.

LG Hans-Jürgen

Paul Rudolf Uhl (06.03.2014):
Dank Dir für Schmunzeln und Kommi. Das Alter ist schlimm: Nach zwei Weizen geht mein Bogen nur noch 4 m weit! (;-(( (

Bild vom Kommentator
...und ob der Witz verdichtet gehört, Paul;-) ein Vergnügen, ihn so gut gereimt, zu lesen.
LG Bertl.

Paul Rudolf Uhl (06.03.2014):
Merci, Bertl! Das Alter ist schlimm: Nach zwei Weizen geht mein Bogen nur noch 4 m weit! (;-(( (

Bild vom Kommentator
Der Fritz hat schelmisch sich entzogen,
er weiß, er p... nicht mehr im Bogen.
doch Paul ein Bild des Alterns zeigt
dem man nicht gerne zugeneigt!

Paul Rudolf Uhl (06.03.2014):
Dank fürn Kommi, Hans! Nicht autobio! Nach zwei Weizen geht mein Bogen nur noch 4 m weit! (;-((

Bild vom Kommentator
Lieber Paule,
Dein Vorwort ist nicht ganz korrekt.
Witze sollten schon "verdichtet" werden,
aber nicht unbedingt in Reime gefasst.

Dein Ausnahme-Witz ist auf jeden Fall
nicht in die Hose gegangen.
LG Siegfried

Paul Rudolf Uhl (06.03.2014):
Wie immer, hast Du ein treffendes Wortspiel bei der Hand, Sigi! Sei bedankt vom Paul

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,
traurig wie der kleine Mann
seinen Dienst versagen kann
Fehler in der Konstruktion
denn der Schniedel sollte schon
ohne Tröpfeln munter zielen
doch, wie schade, so geht's vielen
kann man noch darüber lachen
ist noch immer was zu machen!

Ich kannte zwar den Witz schon, lieber Paul, aber du hast ihn herrlich in Verse gefasst !
LG Christina






Paul Rudolf Uhl (07.03.2014):
Hihi, sei für den gereimten Kommi herzlich bedankt, Chris! Das Alter ist schlimm: Nach zwei Weizen geht mein Bogen nur noch 4 m weit! (;-(( (

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

sehr nett bedichtet den Witz. Aber man kann dazu nur sagen, dass sich die zwei Dödeln dem nicht aussetzen mussten. Jetzt lassen sie sowohl die Köpfe, als auch des Mannes ganzen Stolz hängen.

liebe Grüße,

Heidi

Paul Rudolf Uhl (07.03.2014):
Mein Geschreibsel darf man (frau) nicht so ernst nehmen, aber: Das Alter ist schlimm: Nach zwei Weizen geht mein Bogen nur noch 4 m weit! (;-(( Schmunzelgruß vom Paul

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).