Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„“Maulwurf ade““ von Dieter Fetzer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Dieter Fetzer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Dieter,
So süß, die kleine Maulwurfsfamilie. Wir haben auch eine im Garten. Die gehe ich jetzt dann mal besuchen und bringe ein Becks mit, versprochen.
Liebe Grüße, Marianne

Dieter Fetzer (23.03.2014):
Liebe Marianne, danke für Deinen netten Kommentar. LG Dieter

Bild vom Kommentator
Lieber Dieter,

das kommt in den besten Familien vor, dass der Filius abhaut und die Frau nervt - Hauptsache sie begraben alle schließlich ihren Groll und spielen Dur statt Moll...

Liebe Grüße
Faro

Dieter Fetzer (25.03.2014):
Hallo Faro, das sehe ich genauso. LG Dieter

Bild vom Kommentator
Den Gartenfreund verärgern diese zuweilen Dieter, doch selbst mich als Gartenfreund schaffen sie nicht. Letztlich sind sie ja von Blindheit gezeichnet und stehen dennoch als Rarität unter Schutz wie manche Menschen!!! Schmunzelgrüße Dir der Franz

Dieter Fetzer (22.03.2014):
Hallo Franz, meinst Du mit manche Menschen vielleicht Politiker? LG Dieter

Bild vom Kommentator
Hallo Dieter,

kein Wunder wenn dein Maulwurf schief buddelt,
wenn er Becks Bier kuddelt.
Erinnert mich an Helge Schneider: " Ich habe
mich vertan".

Mit schmunzelndem Gruß Karsten

Dieter Fetzer (22.03.2014):
Hallo Karsten, danke für den lobenden Vergleich. LG Dieter

Bild vom Kommentator
Lieber Dieter,
ja, wenn der Maulwurf sein Kind sucht, dann will ich mal nicht so sein...
das erzähle ich meinem Mann, dass der Maulwurf gar keine bösen Absichten hat wie die Rasenzerstörung, sondern nur ein reines Familientier - obwohl mit kleinem Alkoholproblem - ist.
Ein sehr nettes Gedicht vom Grabowski!
LG und ein schönes Wochenende
Christina

Dieter Fetzer (22.03.2014):
Liebe Christina, danke für die Blumen. Wer hart arbeitet, der darf auch mal ein Bier trinken! Vielen Dank für den Vergleich mit Grabowski. Weiter oben wurde ich sogar mit Helge Schneider in Verbindung gebracht, den ich übrigens sehr mag. Ich wünsche Euch ebenfalls ein schönes Wochenende. LG Dieter

Bild vom Kommentator
...Dieter, sind ja reizende Geschöpfe, diese Maulwürfe;-)))lach* lG von Bertl.

Dieter Fetzer (22.03.2014):
Hallo Bertl, ja, kaum erheben die ihre Nase, hat man einen Maulwurfshügel im Garten. LG Dieter

Bild vom Kommentator
Des Maulwurfs Nas wohl alles riechen
kann
und danach wird er das Becks geniessen
dann.
Ja , das war zum Schmunzeln. Hat mir
gefallan.
L Gr, Fred

Dieter Fetzer (22.03.2014):
Hallo Fred, danke für Deinen netten Kommentar. LG Dieter

Bild vom Kommentator
für Becks nicht...aber Werbung für´n
Maulwurf...Nur hat der lütte Kerl nix
davon, weil er meist unter Tage ist und
rein garnix mitkriegt.

Lustig, Dieter.
Kompliment.

Gruß
Ralph

Dieter Fetzer (22.03.2014):
Hallo Ralph, so ist es immer - die kleinen Arbeiter haben am wenigsten davon - nur die Bonzen. Danke für Dein Lob. Gruß Dieter

Bild vom Kommentator
Ein Maulwurf riecht und
richt's zuweilen.
Zum Sohnemann muss er
flink eilen.
Der hat sich, ach, so arg
verlaufen - vor der Suche
noch schnell ein Bierchen saufen.
Aber dann, in Blitzesschnelle,
ist der Papa schon zur Stelle!
Maulwurfline lacht ganz helle.
Sohnemann bekommt 'ne Schelle.

(Schelle hat zwei Bedeutungen:
Es kann eine Ohrfeige sein oder
ein Glöckchen, damit er immer
gehört werden kann, wo er sich
gerade in den Gängen befindet.)

Liebe Grüße von der Maulwurfswiese!
Renate


Dieter Fetzer (22.03.2014):
Liebe Renate, vielen Dank für Dein schönes Rückgedicht. Das mit der Schelle kenne ich - hab beides schon "genossen". "Ja der Maulwurf leise lacht, denn Du hast das gut gemacht!" LG Dieter

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).