Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wünsche für dich“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Freundschaft“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it)

27.03.2014
Bild vom Kommentator
Ach liebe Irene, so wunderbar hast du die
Wünsche hier für uns eingestellt, dies
alles wünsche auch ich dir von ganzem
Herzen. Ganz lieb grüßt dich Anna

Irene Beddies (27.03.2014):
Liebe Anna, ich kann nicht jedem mir lieb gewordenem Menschen im Forum persönlich die Hand drücken, deshalb habe ich es kollektiv getan. Möge sich vieles für dich erfüllen! Irene

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

25.03.2014
Bild vom Kommentator
Liebe Irene,
deine mitmenschlichen und mitfühlenden Wünsche sind gerade in Zeiten wichtig, in denen die Luft wieder kälter wird. Ich nehme deine Herzensworte gern für mich an und gebe sie dir warm zurück!
Viele liebe Grüße
dein Andreas

Irene Beddies (25.03.2014):
Lieber Andreas, wenn meine Wünsche dir zum richtigen Zeitpunkt kamen, dann bin ich glücklich. Ich hoffe sehr, dass einige sich für dich bewahrheiten können! Deine Irene

Bild vom Kommentator
Liebe Irene,
das ist so liebevoll und innig geschrieben, dass mir ganz warm geworden ist und ich nur sagen, bzw. schreiben kann, all das, liebe Irene, wünsche ich dir auch, von ganzem Herzen ...

liebste Grüße, Waltraud

Irene Beddies (25.03.2014):
Liebe Waltraud, du hast dich zu Recht angesprochen gefühlt, denn ich wollte einmal allen meinen treuen Wegbegleiter/innen etwas Gutes wünschen. Wie schön, dass du wieder dabei bist! Darüber freue ich mich sehr. Liebe Herzensgrüße Irene

Malerin (reese-horstt-online.de)

25.03.2014
Bild vom Kommentator
Liebe Irene!

Das sind brauchbare Wünsche.
Ich danke dir dafür.
Gut überlegt!!!
Herzliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse

Irene Beddies (26.03.2014):
Liebe Ilse, sie kommen von Herzen und manche erfüllen sich hoffentlich für dich, Irene

Bild vom Kommentator
Liebe Irene,

das sind höchst ehrenwerte Wünsche, denn das Wechselspiel von Geben und Nehmen, Mut und Unmut und Freude und Schmerz beansprucht den Menschen in seiner Ganzheit - und es ist wahrlich kein Makel, wenn er das nicht leisten kann...

Liebe Grüße
Faro

Irene Beddies (26.03.2014):
Lieber Faro, wenn ein Mensch im dem Wechselspiel nicht alle Gegensätze aufheben kann, ist das wirklich kein Makel. Wir sind keine Superhelden, sollten uns jedoch bemühen, dem Ideal schrittchenweise näher zu kommen - wenigstens für Augenblicke. Danke für deinen nachdenkenswerten Kommentar. Liebe Grüße Irene

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

24.03.2014
Bild vom Kommentator
das ist lieb von Dir...)))

Nee, mal ernsthaft: Deine Zeilen würde ich
jemandem schenken, widmen wollen, der Dir/mir
nahe ist - ganz nah, meine ich! - und
dann bleibt/en meist nur eine/r, höchstens
zwei Menschen übrig...
Superschön, Irene!

Gruß von Ralph

Irene Beddies (24.03.2014):
Lieber Ralph, Du darfst die Zeilen gerne auf Dich beziehen! Ich meine, diejenigen, die mich gerne lesen, sollten einmal gute Segenswünsche von mir bekommen, denn ich fühle mich von ihnen angenommen und bin dankbar dafür. Grüße von Irene

chriAs (christa.astla1.net)

24.03.2014
Bild vom Kommentator
Liebe Irene, ich möchte mich angesprochen fühlen und diese Wünsche auch an dich zurück geben. Vielleicht gelingt es, wenigstens einige zu verwirklichen....
Ganz liebe Grüße von deiner Christa

Irene Beddies (24.03.2014):
Liebe Christa, natürlich bist du angesprochen! Und verwirklicht werden sollen dir die meisten auch. Und danke, dass du mir solche Wünsche an mich zurückgibst. Ich werde mich bemühen, ihnen zu entsprechen. Herzliche Grüße von deiner Irene

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

24.03.2014
Bild vom Kommentator
Weißt du an was mich dieses Gedicht erinnert: An "Irische Segenswünsche".

Mit guten Wünschen für den Nächsten sollte man nicht knausrig sein. Man weiß doch selbst, wie gut es tut, auch damit bedacht zu werden.

Liebe Grüße zu dir!
Renate

Irene Beddies (24.03.2014):
Liebe Renate, du hast nicht ganz unrecht, wenn du auf das Irische anspielst. Mir geht heute den ganzen Tag schon die Melodie des Reisesegens durch den Kopf, den der Chor meines Schwiegersohns zum Abschluss jedes Konzert gesungen hat. Wie gut es mir tut, angenommen zu werden mit dem, was ich hervorbringe, muss eines Tages zu dankbaren Segenswünschen führen. Sei vielmals gegrüßt, Irene

Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com)

24.03.2014
Bild vom Kommentator
Liebe Irene,

das ist ein wunderbares Gedicht für einen lieben Menschen. Ein einmaliges Geschenk, das berührt, tröstet, wärmt und nachhallt.
Liebe Grüße
Christina

Irene Beddies (24.03.2014):
Liebe Christina, dann ist es richtig bei dir angekommen! Herzlich, Irene

freude (bertlnagelegmail.com)

24.03.2014
Bild vom Kommentator
...wahre Freundschaft hat sich das verdient, Irene;-) lG von Bertl.

Irene Beddies (24.03.2014):
Ja und nochmal ja, lieber Bertl. Ich weiß es zu schätzen, dass ich durch euch alle nicht allein bin. LG von Irene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).