Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eitelkeit“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 28.07.2015

..und sie kehrt immer mal wieder! ??
Sind Männer eigentlich eitler als Frauen
oder meinetwegen auch umgekehrt :-) die
Frau nach „vorne“ ? (Weil hier nur
Männerkommentare stehen :-) )
Schließt Eitelkeit Zweifel ein?! Oder
resultiert sie daraus?!
((Unterwirfst Du Dich Deiner eigenen
Selbstkritik? ))

Spielt hier ein Bedenken um
Vergänglichkeit eine Rolle - oder
Vergeblichkeit?
Gedanken zwischen Gedanken
oder Zwischengedanken :-)
Grüße aus dem Turm
in dem die Erkenntnisse dank dichter
Gedanken immer mehr wachsen

Eigentlich las ich ein anderes Gedicht
von Dir , doch e-stories schenkt einem
ja immer einen Gedichtevorschlag

 

Antwort von Bernhard Pappe (01.08.2015)

Jeder trägt wohl ein Maß an Eitelkeit mit sich herum. Einen lieben Gruß an dich. Bernhard


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 25.03.2014

Lieber Bernhard,

wer seine Eitelkeit erkennt, kann sie mit der Jacke ausziehen...:-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Bernhard Pappe (26.03.2014)

Lieber Faro, man muss sich viele Jacken im Leben anziehen, im wahren und im sprichwörtlichen Sinne. Ich bin mir nicht sicher, ob die Jacke der Eitelkeit sich komplett abstreifen lässt. Vielleicht sollte man es gar nicht. Wo liegt die Grenze zwischen Stolz und Eitelkeit? LG Bernhard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 24.03.2014

...Bernhard, ein bisschen eitel darfst schon sein,
denn ganz ohne Eitelkeit wärst du allein.

LG von Bertl.

 

Antwort von Bernhard Pappe (26.03.2014)

Das sehe ich auch so. LG zurück Bernhard


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 24.03.2014

na, das nenn ich mal wahre, tiefe, schräge - kurz: gute Selbstbetrachtung...)))
Astrein, Bernhard.

Gruß
Ralph

 

Antwort von Bernhard Pappe (26.03.2014)

Hallo Ralph, dabei sieht man die Eitelkeit noch nicht mal im Spiegel. Danke fürs Kommentieren. Ein Abendgruß Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).