Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Abschied“ von Diethelm Reiner Kaminski


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Diethelm Reiner Kaminski anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild vom Kommentator
ja, die swege der katholischen Kirche sind uneergründlich... GGG von Aylin
Bild vom Kommentator
Lieber Diethelm,

sein Tut-mir-leid erheblich hinkt
wie Limburg(er)käs' zum Himmel stinkt.. ;-)

Liebe Grüße
Faro

Diethelm Reiner Kaminski (29.03.2014):
Hallo Faro, und jetzt auch noch ´nen BMW, dass schneller er von dannen geh. Es grüßt dich Agathon

Bild vom Kommentator
Hallo Diethelm Reiner,
ich bin zwar kein Limburger, aber ich
finde Dein Gedicht sehr originell
und lustig. Der Bischof von Limburg
hat sich durch sein Verhalten selbst
in die peinliche Situation gebracht.

LG Hans-Jürgen

Diethelm Reiner Kaminski (29.03.2014):
Hallo Hans-Jürgen, lustig ... wenn die ganze Affäre nicht so abstoßend und traurig wäre. Es grüßt dich Agathon

Bild vom Kommentator
Amen, Limburger.
Man Elsti, Du hast
die güldene Klobrille vergessen...)))

(Herrje - bloß weg, mit dem Vogel!)

Schön bissig, Diethelm.

Gruß
Ralph

Diethelm Reiner Kaminski (29.03.2014):
Hallo Ralph, ganz schön hart, so brutal aus dem Bestellrhyhmus gerissen zu werden, wenn man sich erst mal an einen gewissen Luxus gewöhnt hat. Dabei wollte der Bischof doch nur zum Wohle seiner Schäfchen testen, ob es möglich ist, ein Himmlische Jerusalem bereits auf Erden zu errichten. Avantgardisten hatten es schon immer schwer. Viele Grüße Agathon

Bild vom Kommentator
Gott segne seinen Weg und weise ihm den richtigen!!!!! Es ist unbegreiflich was hier passierte.
Jeder "normale" Mensch würde sofort weggesperrt. Oder sind wir zu dumm all das Geschehene zu begreifen?
Lb. Gruß
Gerhild


Diethelm Reiner Kaminski (29.03.2014):
Hallo Lesezeichen, die Bescheidenen sind wohl immer die Dummen, auch wenn die Bibel das Gegenteil behauptet oder verspricht ... Grüße von Agathon

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).