Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ende einer Regenwald-Idylle“ von Ingrid Drewing

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Drewing anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 04.06.2014

Für mich ist all dies mehr als Schrecken was da jeden Tag geschieht!!! Grüße Dir liebe Ingrid der Franz


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 03.06.2014

Liebe Ingrid,

unsere Lehrerin sagte einst, wenn der Regenwald nicht mehr ist, geht Leben zu Ende. So ergeht es schon vielen Naturen und auch die Menschen spüren durch die Wandlung erste Konsequenzen.

Ganz liebe Morgengrüße von Margit


Night Sun (m.offermannt-online.de) 02.06.2014

Liebe Ingrid, durch Baumfällen und Rodung verringert der Mensch den Lebensraum Urwald immer mehr und betreibt Raubbau an dem, was zur Stabilisierung des Erdklima beiträgt. Liebe Grüße, Inge


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 02.06.2014

Ob Mensch, ob Tier, jeder möchte gerne
einen gesicherten Lebensraum liebe Ingrid.
Deine Gedanken machen nachdenklich. Lieben
Gruß von Anna


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 02.06.2014

Liebe Ingrid,
ein aktuelles Thema, denn jeder hat ein Recht auf ein Leben, ob Tier oder Mensch. Hab mir gerade diese putzigen Pelztierchen angeschaut. Gute Gedanken und fordert zur Nachdenklichkeit auf.
Liebe Sonnengrüße schickt dir Gundel


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).