Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Leere Erde“ von Horst Rehmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Rehmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.08.2014

Alles war richtig - die Endlösung sieht so aus, da kann sich der Planet erholen...
Methanatmer werden sie bevölkern
meint DaPaule


cwoln (chr-wot-online.de) 17.08.2014

Lieber Horst,
ein Szenario, das Angst macht.
Der Mensch weiß im Grunde des Herzens, was er falsch macht. Doch die Mächtigen zwingen die einfachen Menschen, die Erde auszubeuten. Die Gier nach Macht und Geld hat die Sinne verblendet.
Gruß von Chris

 

Antwort von Horst Rehmann (17.08.2014)

Nicht der Mensch im Allgemeinen Chris, es sind unsere Politiker die eine andere Denkweise haben ! LG H. Rehmann


hermser (karstherrmanngooglemail.com) 17.08.2014

Hallo Horst,

dieses Szenarium hast du gut bedichtet,
wenn sich der Mensch selber vernichtet.
Daher gilt es, gegen Kriege vorzugehen,
die Natur zu achten, friedliche
Intelligenz zu säen.
Nur dann bleibt sie, lange lebenswert,
bestehen.
Gruß Karsten

 

Antwort von Horst Rehmann (17.08.2014)

Ach wäre es schön, wenn unsere Politiker auch so denken würden ! LG H. Rehmann


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 17.08.2014

Lieber Horst,

die Schöpfung hat was falsch gemacht. So allwissend und -könnend ist sie nicht. Sie hat an uns herumgepanscht und das ist jetzt das Ergebnis. Wir haben ein Hirn, aber oft kein Gemüt. Jedenfalls verlieren wir das immer mehr, je höher wir aufsteigen in der Karriere. So erschlagen sich alle gegenseitig, wenn sie erreichen wollen, wo ihnen der (dumme) Kopf steht. Das Hirn hat viele Schubladen. Mag in einer Intelligenz sein, so ist die andere wieder strohdumm. So kämpfen viele Seelen ach, in unserer Brust und oft gewinnt die blöde Seite, lach.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Horst Rehmann (17.08.2014)

Ich kann Dir nur mit jedem Wort beipflichten Heidi !!! LG H. Rehmann


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).