Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der geheimnisvolle Ring“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Freundschaft“ lesen

hermser (karstherrmanngooglemail.com) 24.08.2014

Hallo Wally,

so ein Ring ist schon ein wundervolles
Ding,
geheimnisvoll wie in Herr der Ringe,
schwangst du deine Worteklinge.
Der Ring hat euch Freundschaft gebracht,
aus der hast du schöne Reime gemacht.
Gruß Karsten

 

Antwort von Wally Schmidt (25.08.2014)

Lieber Karsten, in diesr "beschissenen" Welt ist Freundschaft ein kostbares Gut. Danke für deine lieben Zeilen. Herzlich Wally


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 23.08.2014

Ringe mag ich wie Armbanduhren!!! Klasse!!! Grüße euch beide der Franz

 

Antwort von Wally Schmidt (23.08.2014)

Lieber Franz, ich habe viele Ringe, aber immer nur die selben an. Doch bin eine Uhrennärrin! Könnte immer wieder welche kaufen. habe meistens Modeuhren. Die gbt es hier auf dem Markt schon für 5 Euro. Eine neue Batterie kostet 6 Euro, also doch lieber eine neue Uhr. Bin ganz schön beknackt, weiss ich, doch ist nicht so schlimm. Alles Liebe von Wally und Fred


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.08.2014

...Wally, es ist immer nett, neue Freundschaften zu schließen.
Das Leben ist zu kurz, um sich nur auszuruh'n. Der Ring war das ausschlaggebende Zeichen.
LG von Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (23.08.2014)

Lieber Bertl, ja was Menschen manchmal so zusammen bringt ist ganz schön lustig. Wir haben andere Freunschaften auch durch ulkige Ereignisse geschlossen. So hat man später immer was zu erzählen. Grüsse von Wally


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 22.08.2014

Liebe Wally
Ein sagenhaft schönes Werk, dass du mit uns teilst.
In e-stories kann man Gedichte und Geschichten lesen, die aus der tiefe eines Menschen in gekonnten Worte gekleidet sind. Es ist mir eine riesen Freude hier meine Werke reinzustellen.
Hier lernt man wie im Leben die Vielfallt von Menschen kennen.
Die Verschiedenheit ist so einzigartig, als wurde man tauchen in die tiefe des Meeres, dort gibt es Haie aber auch grosse und kleine Fische Korallen, Seetang und vieles mehr.))
Lieben herzlichen Dank und Grüsse aus dem Sternenschein über uns, in eure Welt herzlichst Ursula & Peter

 

Antwort von Wally Schmidt (22.08.2014)

Ihr lieben Zwei, Liebe Nachtgrüsse zurück zu euch.Wir haben auch sehr viele Sterne. Doch verziehen wir uns in die "Heia", falls ihr das Wort kennt. Fred hat heute einen Pickser ins Auge bekommen beim Arzt. Die übliche Sache der "Alten". Da ist das Bett angesagt. Gute Nacht wünscht Wally


Tensho (eMail senden) 22.08.2014

Liebe Wally,
schöne Geschichte. Fantasie oder
Wahrheit?
LG Bernhard

 

Antwort von Wally Schmidt (22.08.2014)

Lieber Bernhard, es ist Wahrheit pur. Gestern Abend durften wir das erleben. Es tut richtig gut mal so schöne Ereignisse zu haben. Liebe Nachtgrüsse von Wally


hsues (hsues_47web.de) 22.08.2014

Liebe Wally, dein Gedicht zeichnet für mich ein Bild von dir, das dich als weltoffen, kommunikativ, und als Europäerin im besten Sinn zeigt. Ein anrührendes Gedicht, herzlich, Heino!

 

Antwort von Wally Schmidt (22.08.2014)

Lieber Heino, wir bezeichnen uns selbst als Europäer. So viele Freunde sind aus allen verschiedenen Ländern, da kommt man von selbst zu dem Resultat. Bei der ganzen Sache ist es auch immer wichtig wenn man wenigstens einige Sprachen spricht. Mein Fred ist Sprachlehrer durch und durch, er hat etwas auf mich abgefärbt.Mir macht das auch Spass, bin nicht perfekt, doch schlag mich durch. Herzliche Nachtgrüsse von Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).