Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > F e r i e n z e i t < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

wabe (eMail senden) 31.08.2014

So einen Feldmarkbummel gönne ich mir täglich, liebe Ilse,
aber auch
wenn wir unterwegs sind,
geht's in die Natur, meistens auf dem Rad oder in Wanderschuhen.

Nicht jeden zieht es ins Getümmel,
auch für mich sind idyllische Plätzchen die wahren Oasen ...

Herzlicher Sonntagsgruß zu euch nach Goslar
von Waltraud

 

Antwort von Ilse Reese (31.08.2014)

Liebe Waltraud! Dann sind wir ja der gleichen Meinung, wie schön. Jedenfalls ist alles sehr erfreulich und erbaulich, was wir praktitieren. Ich danke dir vielmals und wir grüßen dich ganz herzlich, Horst + Ilse


maza (MarijaGeisslert-online.de) 30.08.2014

Liebe Ilse,
ich mag auch alles was überlaufen ist,
überhaupt nicht, such mir auch lieber
ruhigere Ferienparadiese.
Euch beiden wünsche ich ein schönes
Wochende.maria

 

Antwort von Ilse Reese (31.08.2014)

Liebe Maria! Ich danke dir für deine Zustimmung. Jedem das Seine und nach Veranlagung. Ich brauche mehr Ruhe und Besinnlichkeit für meine kreativen Ideen. Hab vielen Dank und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Theumaner (walteruwehotmail.com) 30.08.2014

Liebe Ilse, es kommt nicht darauf an wo, sondern wie man Urlaub macht. Wichtig ist nur, man kommt am Ende erholt zurück!

Ich wünsche dir und Horst ein schönes Wochenende.

Herzlichst Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (30.08.2014)

Lieber Uwe! Genauso sehe ich das auch; die Erholung ist das Wichtigste. Allerdings sieht man das in der Jugend noch etwas anders. Wir haben uns sehr gefreut, dass du wieder da bist. Hab vielen Dank für deinen lieben Kommentar und sei wieder ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 30.08.2014

Liebe Ilse,
Kofferpacken hört sich gut an, aber gern packe ich meinen Koffer wieder Daheim aus. Die Sehnsucht nach der alten Heimat ist immer wieder belebend, ein Platz wo wir hingehören!
Liebe WE-Grüße schicken euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (30.08.2014)

Liebe Gundel! Ich bin ganz deiner Meinung; das Kofferauspacken war mir immer lieber als das Einpacken. Nun hat sich ja alles erübrigt und ich bin auch gern Daheim. Hab vielen Dank und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


nanita (c.a.mielckt-online.de) 30.08.2014

Liebe Ilse,
ich denke auch, dass Erholung anders
aussieht, als sich in das Urlaubsgewühl
zu stürzen. Aber wer etwas gelten will,
verreist möglichst weit weg. Das lernen
schon Kinder, leider.
Herzlich grüßt
Christiane

 

Antwort von Ilse Reese (30.08.2014)

Liebe Christiane! Ich habe immer lieber die Koffer ausgepackt als eingepackt, denn ich bin gerne Daheim und nirgends ist es gemütlicher. Hab vielen Dank und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 29.08.2014

Liebe Ilse,

ich habe meine Heimat zu meinem Ferienplatz gemacht. Wer mitten im Wald wohnt, hat schon viel für seine Gesundheit getan. Ich brauche keine Staus und Autogehupe und keine lauten Menschen. Bei uns sind ein paar Tiere und die sind immer nett. Die Menschen hier, die bei uns wohnen sind nett und hilfsbereit. So kann man sich das gefallen lassen.

liebe Grüße,auch an Horst,


Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (30.08.2014)

Liebe Heidi! Das verstehe ich sofort. Kreative Menschen können keinen Lärm gebrauchen und die Natut auch nicht. Vielen Dank für deine Zustimmung und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 29.08.2014

Liebe Ilse, lieber Horst,

bei uns kommen die meisten schon heim, denn noch eine Woche Ferien, dann beginnt hier in Hessen wieder die Schule.
Meine Lieben sind auch heil zurück gekommen. Da habe ich ein Dankgebet gen Himmel gerichtet.
Wünsche euch einen schönen Abend, Chris

 

Antwort von Ilse Reese (30.08.2014)

Liebe Chris! Ich kann dich gut verstehen; ich wäre genauso. Das Reisen ist auch immer mit Strapazen verbunden und die vertragen wir jetzt nicht mehr. Wir sind trotzdem sehr zufrieden. Hab vielen Dank und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.08.2014

Ilse, sollte das nicht Feldmarkt Bummel heißen? Dann ist dir das t abhanden gekommen.
Sonst ist ja ein Feldmarktbummel eine gute Alternative zum Urlaub.
LG Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (30.08.2014)

Lieber Bertl! Es heißt bei uns wirklich Feldmarkbummel; du hast dich leider geirrt. In der freien Natur fühlen wir uns sehr wohl. Man braucht auch seine Ruhe. Ich danke dir schön und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).