Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kulinarisches“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sympathien“ lesen

Gutti (bernhard.guttenbergergmx.de) 05.09.2014

Hallo Paule
i hob glei so Hunga griagt, das i am liabst'n zum Wirt ganga waar.
So wos fein's. Des Gedicht des muaß i ma merka.
Viele Griaß
Bernhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (05.09.2014)

Greit mi, dass da gfoijn hat, Bernd Und merci fürn Kommi VomPaule


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 05.09.2014

Lieber Paule,

bis ich mich durch deine Zeilen durchgeworschtelt hatte, hoab i jezat an Appetit..Klasse, gefällt mir...

LG Gabriele

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (05.09.2014)

Gratulation zur Beherrschung dieser schweren Fremdsprache; Gaby! Freu mich, dass es Dir gefiel! Herzlich DaPaule


maza (MarijaGeisslert-online.de) 04.09.2014

Klasse Paul,
ja das kann ich gut verstehn,
a guats esse isch halt was feis :)
Liebe Grüße dir.maria


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 04.09.2014

Guat Paul do bin i bei dir, die
Weisswürst sein in Bayern sowieso ein
Traum und schmecken viel besser als hier
bei uns. Liebe Grüße zu enk von Anna


Theumaner (walteruwehotmail.com) 04.09.2014

Lieber Paul,
für dieses kulinarische Erlebnis bekommt du 5 Kochlöffel von mir. (:-))
Klasse, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

Herzlich grüßt dich Uwe


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 04.09.2014

...Paule, vom Ess'n vastehst wos und sunst jo aa.
LG Bertl.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 04.09.2014

Lieber Paul,
du bist ein richtiger Schlemmer, aber gut wenn du auch mit einem Würstchen zufrieden bist.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.09.2014)

...mit einem nicht, hier isst man von der Weißwurst meist drei... Schlemmer ja, aber nicht so oft - muss es sonst büßen... Dank für den humorvollen Kommi Herzlich Dapaule


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 04.09.2014

Euer Hochwohlgeboren Paule von Passau
ist ein Genießer wie sein Kini!

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.09.2014)

Genießer ist der Horstl schon, aber ich mag ihn nicht, ein Diktator wie Steuber... Poeten und Pazifistengruß vom Paule


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 04.09.2014

Hoi Paul
Na dann wünsch i an gutä Appetit,
Himmel Arsch u zwirn da käm i glei mit.))
Klasse Gedicht dies meint, Ursula & Peter.
An Gruss zu euch Zwei- nun mach i Siesta e basta))

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.09.2014)

Kreizsakra - a pfundiga Kommentar, Uschi! Merci Dapaule


Gerd Farber (eMail senden) 04.09.2014

Klar, Paule,

in Bayern bist du gut beraten
mit Bier zum Schweinekrustenbraten.

Gruß
Gerd

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.09.2014)

Sag ich immer schon, mein Lieber Schweinebraten bringt es rüber! Dank fürn Kommi, Gerd!


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 04.09.2014

Lieber Paul, lass uns an Deiner schmackhaften Tafel teilnehmen.
Das Wasser läuft schon im Munde zusammen.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.09.2014)

Hab beim Schreiben auch schon gespeichelt... (;-)) Dank Dir, HJ!


Bild Leser

Tina Regina (eMail senden) 04.09.2014

Stehts Essen auf dem Tisch? ;) hab nun
HUnger bei so nem schönen Gedicht
Liebe Grüße
ELke

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (04.09.2014)

Mir lief schon beim Schreiben das Wasser im Munde zusammen... Dank Dir, Elke!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).