Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eingestehen“ von Hans Eberhard Bertelsen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Eberhard Bertelsen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Klaus lutz (clicks1freenet.de) 25.09.2014

Was für ein Gedicht ist DAS? Und WARUM, hat es keine Kommentare? Der Text, trifft so den Kern des Lebens. Das Denken und wahre Ergebnisse. Die dann zu ansprechenden und schönen Texten führen. Die Wahrhet mit der die Poesie lebt! Und das Erlebnis ist! So sehe ich das! Grüße Klaus

 

Antwort von Hans Eberhard Bertelsen (27.09.2014)

guten tag herr lutz, danke für ihre beurteilung. nun, ich habe das gedicht ja erst reingestellt; daher noch keine kommentare. außerdem sind die wenigsten interessiert, sich für gedankenwiedergabe andrer zu interessieren. überwiegend benutzen die schreiberlinge diese art portale als ein forum der selbsttherapie. oft erkenne ich sofort, unter welcher psyche die personen leiden, die etwas veröffentlichten. warum auch nicht. schreiben befreit die seele und verhindert anderes unheil! ich nehme mich nicht davon aus. hochachtungsvoll hans eberhard bertelsen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).