Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Loslassen....“ von Andrea Renk


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andrea Renk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Dieter Chr. Ochs

31.03.2004
Bild vom Kommentator
Ein unheimlich aufrüttelndes Gedicht und ...ein wahrhaft nachvollziehbares. Sind wir nicht alle schon mal in der gleichen Situation gewesen ?? Der dies jetzt verneint, der werfe... Mit viel Empfindung und Herzblut geschrieben, Andrea. Du machst dir mehr als Gedanken... Liebe Mittwochnachtgrüße Dieter

Andrea Renk (01.04.2004):
lieber Dieter,

das sind Gedanken die mich selbst betreffen und die in einer schlaflosen Nacht, sich selbstständg machten,
Um mich danach endlich zur Ruhe kommen ließen. Das ist wie abschließen mit alten angefangenen nie beendeten Geschichten.

lg andrea

Anschi

31.03.2004
Bild vom Kommentator
Loslassen ist manchmal so wichtig...aber es ist unendlich schwer und selbst, wenn man lange schon weiß, dass nur das Loslassen einen weiter bringen kann in die richtige Richtung... L.G. Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).