Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„SELTSAM“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 22.11.2014

ach Paul, hättest du Athen in der
Landessprache (also griechisch)
geschrieben, hätte sich "Schlawina"
darauf gereimt!!! Nur so mal zur
Anregung ... Lieben Gruß ... Inge hg

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (23.11.2014)

Hey, Inge - freue mich, Dich diesbezüglich angeregt zu haben! Dank fürn gereimten Kommi - Vom Paule


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.11.2014

Lieber Paul,
auch für Verrücktheiten bist du dir nicht zu schade und ich erfreute mich daran.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (23.11.2014)

Man(n) muss auch mal blödeln und ein bisschen spinnen... Sei herzlich bedankt, ich weiß Dein verstecktes Lob sehr zu schätzen, Hilde!


Tensho (eMail senden) 22.11.2014

Mein lieber Paul,
solche Verrücktheit müssen sein. Ich
ziehe den Hut vor dem Mut.
Liebe Grüße Bernhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (23.11.2014)

Man(n) muss auch mal blödeln und ein bisschen spinnen... Sei herzlich bedankt, ich weiß Dein verstecktes Lob sehr zu schätzen, Bernhard!


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 22.11.2014

Lieber Paul, Deine sog. Quatschverse sind originell und haben mir gut gefallen.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.11.2014)

Das ist die Hauptsache... Danke Ketti!


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 22.11.2014

Auf Passau
reimt sich gerne "Sau",
vielleicht auch noch mal "Gartenschau".
Auf jeden Fall können Mann und Frau
schwelgen in Weiß und Blau.
Ist das nicht schlau?

Das, lieber Paul, fällt mir spontan zu deinem Wohnsitz ein.
Grüße aus dem grauen Norden
Irene

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.11.2014)

...fällt mir nix, ein, was sich auf Hamburg reimt... (;-(( Dank aus den sonnigen, aber kalten Süden (2 Grad)


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.11.2014

Burgunder dies muss ich sagen, dieser kann mich niemals plagen! Wie Sekt, als Spätburgunder er schmeckt!!! Grüße Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.11.2014)

Ja, so mancher Spätburgunder wirkt bei Franzl wie ein Wunder? (;-))


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 22.11.2014

Eines Tages, irgendwann,
kam bei Paul Stadtkunde dran.
Drum sagt dir RT, nicht vermessen,
auch Essen sollst du nicht vergessen.
Das, lieber Paul, rutschte mir spontan
so raus. Dir herzliche Grüße.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.11.2014)

Was die in Essen, sind wir im Biertrinken... Schmunzelgruß zu Dir, RT!


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 22.11.2014

An der A2 liegt Hodenhagen
das ist, wo Männer noch selbige tragen.
Ich selber wohne in Lehnin,
wohin nur tolle Leute ziehn.
In Bayern ist die CSU
deshalb ziehn hier so viele zu.

Gute Idee, lieber Paul

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.11.2014)

So Blödelverse schreib' ich gern, gefällt den Leuten nah und fern... Morgen wieder ernsthaft: Der Paule


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 22.11.2014

.... und was ist heute mehr als mau?
Das Wetter nördlich von Passsau!
drum schert der Schelm sich nicht um Mücken...
im Bett ehts heut nur ums Frühstücken!

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.11.2014)

Hihi So Blödelverse schreib' ich gern, gefällt den Leuten nah und fern... Mit Schmunzelgruß Der Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).