Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aneinander vorbei...“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 01.12.2014

Liebe Irene,

ja - genau so misslingt Kommunikation - ein klasse Beitrag von dir!

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Irene Beddies (02.12.2014)

Ja, ja, wenn ein Wort mehrdeutig ist... Dir, lieber Faro, sende ich liebe Grüße, Irene


Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 30.11.2014

aneinander vorbeizukommen, ganz behutsam,
ist doch auch eine - schwer erlernbare -
Kunst ??? oder ? (_._) Inge hg

 

Antwort von Irene Beddies (02.12.2014)

Nein, liebe Inge, da muss man nur tüchtig abnehmen, dann kommt man gleichzeitig durch die Türen. (*--*) Irene


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 30.11.2014

Liebe Irene, das sind noch nicht die schlimmsten aller Missverständnisse, denen wir begegnen....
Einen lieben Adventgruß von deiner Christa

 

Antwort von Irene Beddies (30.11.2014)

Nein, liebe Christa, das ist kein schlimmes Missverständnis, denn es geht ja nur um Wortspielereien. Ich hatte mal wieder in meiner Liste von doppeldeutigen Wörtern gekramt. Habe einen gemütlichen Adventsabend! Deine Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 30.11.2014

Liebe Irene,
das erste biblische Gericht war übrigens
ein Pott Linsen. Wenn mein Kommi doppelt
drin sein sollte, liegts an meinem
Rechner (grummel).
Liebe Adventgrüße von deinem Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (30.11.2014)

Lieber Andreas, da muss ich dir aber widersprechen! Das erste biblische Gericht war die Vertreibung aus dem Paradies. Die Linsen kamen erst viel später nach noch mehr Gottesgerichten (Sintflut, Babylonturm etc.) Da könnte man für beide Bedeutungen sicherlich eine lange Liste aufstellen und hätte mal wieder die Bibel ein gutes Stück weit gelesen. Dein Kommi war nicht doppelt drin, der Computer spinnt also doch nicht so sehr wie du befürchtet hast. Liebe Grüße in den Adventsnachmittag, deine rechthaberische Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).