Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Angekommen im Advent“ von Heino Suess

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heino Suess anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Geburt“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 17.12.2014

Lieber Heino, ein wunderbares Gedicht, dem die Freude eines stolzen Opas anzumerken ist. Ich möchte nun ganz herzlich gratulieren und Gesundheit für die Familie wünschen. Freu mich für dich.

Herzlichst Uwe


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 17.12.2014

Lieber Heino,

da wünsche ich dem Opa nur
die Freud' am Enkel - und das pur!

Ganz liebe Grüße an dich, Mutter, Vater UND Kind
Faro

 

Antwort von Heino Suess (17.12.2014)

Danke dir, lb. Faro, morgen werde ich die "Prinzessin" , nicht nur als Foto sehen, sondern als Persönchen. ich freu mich schon drauf. Danke für deinen Kommentar, schlaf gut, herzl., Heino!


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 16.12.2014

Lieber Heino,
herzlichen Glückwunsch zum Enkelchen und zum schönen Gedicht.Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Fest.
Herzlichst
Ingrid


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 16.12.2014

Lieber Heino,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer kleinen Enkeltochter. Sie wird einen ganz anderen Wind ins Leben bringen, weil Mädchen eben anders sind. Ich weiß wovon ich rede. Wir haben auch drei Jungen und ein Mädchen.
Weihnachten an jedem Tag, der noch kommen wird.

Herzliche Grüße von Margit


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 16.12.2014

Lieber Heino,

die allerbesten Glückwünsche zur Geburt deiner Enkeltochter. Als 2-fache Oma kann ich deine Freude sehr gut nachempfinden, die in deinen Zeilen schwingt und direkt aus deinem Herzen in jede Silbe geflossen ist..

Liebe Adventsgrüße dir und deiner Familie
Gabriele

 

Antwort von Heino Suess (16.12.2014)

Danke, liebe Gabriele, die Freude ist riesengroß, vor allem, wenn man die Vorgeschichte kennt: Dem jetzt "Großen Bruder" Toni 3J., sind fünf! Fehlgeburten vorausgegangen, entsprechend bang gestaltete sich der Verlauf der Schwangerschaft für meine Tochter, sie musste 9 Wochen liegend verbringen, da eine weitere Fehlgeburt drohte, und dann diese komplikationsfreie Entbindung, zwei Wochen vor dem Termin, eines rundum gesunden Mädelchens! Da herrscht die pure Emotion!Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und ein friedvolles Weihnachtsfest! Herzl., Heino.


rnyff (drnyffihotmail.com) 16.12.2014

Schönes, zeitgemässes Gedicht. Gratuliere Dir ganz herzlich zum neuen Enkel. Hast Du bald eine Fussballmannschaft beieinander? Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Heino Suess (16.12.2014)

Danke dir, lieber Robert, ich weiß, dass in beiden Familien die diesbez. Planung abgeschlossen ist. Aber man weiß ja nie...Herzl., Heino.


Frank Gülden (eMail-Adresse privat) 16.12.2014

Lieber Heino,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deiner Enkeltochter. - Das verstärkt die Frauenquote bei den Christkindern; schmunzel.
Den eigentlichen Geist der Weihnacht hat Dein Enkelsohn aber besser verstanden, als manch´Erwachsener.

Liebe Grüße,

Frank


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).