Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Winterwelt“ von Helga Edelsfeld

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Edelsfeld anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

edreh (b.herrde46gmx.de) 06.01.2015

Liebe Helga,
wieder ein wunderbares Kalenderblatt
für den, ich sag mal Februar, der
ja mal der Schneemonat war.
Sehr mild und stimmungsvoll!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Lieber Bernd, freut mich, dass dir mein"Kalenderblatt" gefallen hat. Gerne bedanke ich mich für deinen schönen Kommentar. Herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 06.01.2015

Liebe Helga,

schneebedeckte Stille lässt uns ruhen und einen Blick ins "Innere" zu. Einfach schön!

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Margit, herzlichen Dank für deinen schönen Kommentar. Liebe Grüße, Helga


Night Sun (m.offermannt-online.de) 06.01.2015

Liebe Helga, majestätisch stehen die Tannen in ihrem Winterkleid im Märchenwald. Bei uns ist der Schnee gerade geschmolzen, aber nach einigen Sonnentagen soll lt. Wetterbericht ca. Mitte Januar zurückkehren. Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht dir Inge

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Inge, vielen Dank für deine lieben Zeilen. Im Moment ist es bei uns hier auch etwas milder, aber das Wetter wechselt ständig und zum Wochenende ist Sturm angesagt. Liebe Grüße, Helga


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 05.01.2015

Liebe Helga,

eine herrliche Winterpoesie in Wort
und Bild, die dir wieder bestens
gelungen ist.

LG Gabriele

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Gabriele, ich bedanke mich ganz herzlich für deinen schönen Kommentar,schicke liebe Grüße und wünsche einen schönen Abend, Helga


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 05.01.2015

Wundervolle Poesie. Grüße in den Wochenbeginn der Franz

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Lieber Franz, gerne bedanke ich mich wieder fürs Lesen und Kommentieren. Liebe Grüße, Helga


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 05.01.2015

Liebe Helga,
Bild und Text gefallen mir
ausgezeichnet.
Es erinnert stark an unser Domizil.

Herzlich grüßt euch Karl-Heinz

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Lieber Karl-Heinz, freut mich, dass dir Foto und Gedicht gefallen haben. Der Schnappschuss entstand im Garten vor unserer Hütte oberhalb des Fuschlsees. Gerne bedanke ich mich wieder für deine lieben Zeilen und schicke herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

hansl (eMail senden) 05.01.2015

Liebe Helga,

diese Stille deiner Verse sind mir heute ein Genuss!

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Lieber Faro, ...das freut mich sehr... Vielen Dank für deinen Kommentar und liebe Grüße aus Salzburg, Helga


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 04.01.2015

Traumhaft schön liebe Helga. Foto sowie
Text entführen uns in eine Märchenwelt
sondergleichen. Da wir hier keinen
Schnee, nur Sonnenschein und beinahe
frühlingshafte Temperaturen haben ist
in mir ein bewegendes Staunen. Lieben
Gruß zu euch von Anna

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Anna, herzlichen Dank für deine lieben Zeilen, freut mich, dass dir Bild und Gedicht gefallen haben. Dieses Foto entstand vor einigen Tagen bei unserer Hütte oberhalb des Fuschlsees, aber wir haben auch Schnee in der Stadt! Liebe Grüße, Helga


hsues (hsues_47web.de) 04.01.2015

Liebe Helga, Bild und Gedicht haben hier, in schneeloser Umgebung, ihre eigene Wirkung, die Reime gefallen mir, wie auch dein Foto...Ich tät´ mich auch am Schnee freuen, wenigstens für eine Woche mal! Danke u. herzl. Grüße und gute Wünsche für 2015 zu dir, Heino.

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Lieber Heino, gerne bedanke ich mich für deinen schönen Kommentar. Das Foto wurde bei unserer Hütte oberhalb des Fuschlsees aufgenommen, aber wir haben auch Schnee in der Stadt. Liebe Grüße, Helga


cwoln (chr-wot-online.de) 04.01.2015

Liebe Helga,

ich meine, den Platz zu kennen, wo diese Winterzärtlichkeit entstanden ist. Das leise Glück meine ich zu spüren.

Abendgruß v. Chris

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Chris, ja, diesen Platz kennst du und magst ihn auch! Danke sehr für deine lieben Zeilen! Herzliche Grüße, Helga


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 04.01.2015

...Helga, die Natur bietet uns Dichter die schönsten romantischen Ausflüge, so wie dir in deinem wunderbaren Gedicht.

LG Bertl.

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

...ja Bertl,da hast du Recht! Vielen Dank für deinen Kommi! Liebe Grüße, Helga


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 04.01.2015

Liebe Helga,
Romantik pur!
Und keine Spur
von Ironie, gar Frust,
nur stille Winterlust,
die mich gefangen hält
in deiner anheimelnden Welt.

Liebe Grüße in den Sonntagabend,
Irene

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Irene, vielen Dank für deinen gereimten Kommi, habe mich gefreut. Schicke liebe Grüße und wünsche noch einen schönen Abend, Helga


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.01.2015

Das Gedicht ist wie dieses
Wintermärchen selbst...

"Leises Glück ist hier zugegen,
nistet verhüllt in Zweigen."

Dieses Glück ist wirklich erfahrbar. Ich denke für mich: das spürt "das Kind" in einem...

Liebe Grüße in deinen Sonntag!

Renate

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Renate, herzlichen Dank für deinen schönen Kommentar. Ja, das Kind in uns - so man es sich bewahrt hat, kann dieses leise Glück spüren... Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, Helga


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 04.01.2015

Liebe Helga,
ein verschneites Wintermärchen zum Träumen, vielleicht mit einem zärtlichen Schneeflockentanz. Foto und Gedicht ein harmonischer Einklang und gefällt.
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Gundel, freut mich, dass dir Foto und Gedicht gefallen haben. Es entstand im Garten vor unserer Hütte oberhalb des Fuschlsees. Herzliche Grüße und noch einen schönen Abend, Helga


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 04.01.2015

Liebe Helga!

Winterlandschaften sind ja eine Pracht; für
uns aber leider beschwerlich geworden, sie
zu genießen.
Dabei haben wir alles vor der Haustür.
Da freuen wir uns eben über Fotos.
Hab vielen Dank dafür und lasst euch herzlich grüßen von

Horst + Ilse

 

Antwort von Helga Edelsfeld (08.01.2015)

Liebe Ilse, lieber Horst, vielen Dank für die lieben Zeilen, freut mich, dass Foto und Gedicht gefallen haben. Herzliche Grüße und noch einen schönen Abend, Helga


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).