Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein Herr und ein Er“ von Volodymyr Knyr

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Volodymyr Knyr anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 24.01.2015

Lieber Volodymyr, es ist interessant,
dass es zwar eine Herrin gibt, das
männliche Pendant zur Dame suchen wir
jedoch vergeblich, wenn wir denn den
"Dämel" einmal ausklammern wollen!
Viele Grüße in die Nacht, Ralf!


Mo Moreno (eMail-Adresse privat) 23.01.2015

Lieber Volodymyr,
da hast du wohl Recht,
es ist ja auch nicht jede Dame dämlich
und jede Frau ist keine Dame.

Und ein ER, ist immer wer!!!

Herzlich grüßt Waltraud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).