Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DUFT - OASE....“ von Gabriele A.

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabriele A. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sinne“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 28.01.2015

Dein Veilchenduft dringt bis zu mir
liebe Gabriele. Besonders in der
Winterzeit ist ein schönes Bad
herrlicher Genuss, wir genießen das
sehr, so wie ich das Lesen deines
Gedichtes genossen habe.Schönen Tag und
lieben Gruß Anna


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 27.01.2015

Liebe Gabriele,

ich habe mich in die Atmosphäre deines gefühlvollen Gedichtes ziehen lassen und dabei habe ich mich das folgende "leicht erotische" Gedicht erinnert:

Die Badende


Im Badewasser eingebettet
schließt sie die Augen und den Tag.
Sie hat sich in ihr Reich gerettet
und weiß was sie vom Abend mag.

Vom Kreisen ihrer Fingerspitzen
errötet scheu das Knospenbraun.
Den Nervenenden, die dort schwitzen,
kann sie sich träumend anvertrau’n.

Gedanken wollen Szenen formen –
zur Leinwand spannt sich ihre Haut.
Sie führt Regie abseits der Normen
bis letztes Eis zu Tropfen taut.

Sie öffnet sich dem Hauptdarsteller,
den sie in ihre Tiefen führt.
Die Bilder stürmen – schnell – noch schneller
bis das Finale sie berührt.

Dem Badewasserbett entstiegen –
ruft aus dem Dunst der Spiegel: Schau!
Bezeugend – bleib’ ich doch verschwiegen –
dass ich dich sah als ganze Frau.


Ó Faro V.
3.2.2011
überarbeitet am 18.5.2012


Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Gabriele A. (28.01.2015)

Lieber Faro, ich danke dir für deinen Kommentar und dem tollen Gedicht dazu, welches voll Sinnlichkeit sprüht.. LG Gabriele


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 27.01.2015

Liebe Gabriele, zu zweit ist die Krönung, wenn alles Andere Stimmt.
Eine sehr ansprechende Duftvariante.

LG Hans-Jürgen


cwoln (chr-wot-online.de) 27.01.2015

liebe Gabriele,

ein schönes Erlebnis für die Sinne, das an grauen Januartagen besonders gut tut.
Grüße v. Chris


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 27.01.2015

Es geht doch nichts über einen sinnlichen Badegenuss.....


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).