Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„PALMSONNTAG / PALMARUM“ von Gabi Sicklinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabi Sicklinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 31.03.2015

Liebe Gabi,

eine sehr schöne zu Herzen gehende Botschaft zu Palmsonntag. Gefällt mir sehr.

Ich wünsche dir eine schöne Osterzeit
Gabriele

 

Antwort von Gabi Sicklinger (31.03.2015)

Danke, das freut mich, liebe Gabriele :-) Auch ich wünsche dir eine sehr schöne Oserzeit! Herzlich, Mandalena


Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 30.03.2015

Deine Erinnerung an den Palmsonntag hat mir sehr gut gefallen.
Herzliche Grüße
Ernst

 

Antwort von Gabi Sicklinger (30.03.2015)

Danke für das Kompliment, lieber Ernst, freut mich :-) Herzlich, Mandalena


Bild Leser

hansl (eMail senden) 29.03.2015

Liebe Gabi,

du hast den Palmsonntag in besinnlicher Weise so gewürdigt, wie es seiner Bedeutung zusteht... doch scheinen solche Botschaften heutzutage die Ohren zu verfehlen...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Gabi Sicklinger (30.03.2015)

Dankeschön, Faro! Ja, der Lärm dieser Zeit hat leider unsere Ohren taub gemacht für die leisen Botschaften. Aber wegzudenken wären die Festtage auch nicht mehr aus unserem Jahreskreis, selbst wenn man keiner Religion angehört. Denn sogar die Atheisten, die ich kenne, feiern z.B. Ostern und Weihnachten ;-) GLG Mandalena


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.03.2015


Liebe Mandalena,

die Liebe, von der Jesus sprach,
zieht sich durch dein Gedicht.
Heut' war der Tag des großen Jubels,
am Freitag er zerbricht.

Menschen, zu allen Zeiten,
lassen sich von Gefühlen leiten,
- verlieren oft ihre klare Sicht.
Der Ostermorgen fügt im Glanz zusammen,
was der Mensch im Hass zerbricht...

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Gabi Sicklinger (29.03.2015)

Das hast du ebenso schön wie trefflich gesagt, liebe Renate, und ich danke dir ganz herzlich. Was Jesus uns so wunderbar vorgelebt hat, ist wohl auch 2000 Jahre später für die Menschen immer noch eine Herausforderung, umzusetzen. Ich wünsche dir einen schönen Palmsonntagsausklang, Mandalena


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).