Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Froehliche Ostereier“ von Karl-Heinz Fricke

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 09.04.2015

wie immer ein wunderschönes
Gedicht lieber Karl Heinz.
Es grüßt eure Margit.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (09.04.2015)

Liebe Margit, das Osterfest ist nun vorbei und wir gehen auf Pfingsten zu. Wohin geht die Zeit, was besonders im Alter so auffällig ist. Ich danke dir und wir grüßen dich herzlich, Hildegard und Karl-Heinz


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 06.04.2015

Lieber Karl Heinz
Eier, Hühner, Hase und Frühling in einem herrlich schönen Gedichtsreigen; für mich ein echtes Highlight unter den diesjährigen Ostergedichten. Da hast du dir die Weinbrand-Schokoeier gleich doppelt verdient :-)
Nochmals beste Grüße, Roland

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (06.04.2015)

Lieber Roland, ich danke dir für die netten Worte. Die einfachen Worte in Gedichten, die ein jeder versteht, kommen meistens bei den Lesern an. Herzlich grüßt dich Karl-Heinz


MarleneR (HRR2411AOL.com) 05.04.2015

Lieber Karl-Heinz,

ein schönes Ostergedicht von dir.
Heute hatte Petrus wenigstens ein wenig
Einsicht mit dem Wetter, sonst nur
Sturm und Regen, die ganze Woch über.

Auch dir und deiner lieben Frau wünsche
ich ein schönes Osterfest Marlene

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (06.04.2015)

Liebe Marlene, hier in Kanada herrscht in den meisten Teilen des Landes noch richtiger Winter. Bei uns im Westen ist es etwas wärmer. Ich danke dir für die netten Wünsche und erwidere sie auf das Herzlichste. Karl-Heinz


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 04.04.2015

Auch Hildegard und Dir lieber Karl - Heinz frohe Osterfesttage von Franz und Familie

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (05.04.2015)

Lieber Franz, das Osterfest mal wieder kalt, der Osterhase friert im Wald. Die Osterglocken läuten nich, nur Wind und Hagel fürchterlich. Herzlich grüßt euch Karl-heinz


Bild Leser

hansl (eMail senden) 04.04.2015

Lieber Karl-heinz,

das sind mir schönst gereimte Ostergrüße, die ich dankend erwidere :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (04.04.2015)

Lieber Faro, über Ostern kann man ja schön schreiben, man muss nur das Wetter weg lassen. Ich danke dir und nochmals Frohe Festtage. Wir haben in Kanada nur einen Ostertag und auch nur einen Pfingsttag. Hier wir an den Tagen gearrrrrrrbeitet. Herzlich Kar-lHeinz


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz,

sehr schön geschrieben, dein Ostergedicht!
Hier bei uns kommt dieses Jahr der
"Schneehase", da der Winter nochmals eisige
Grüße schickte!

Herzliche Grüße zu euch nach Kanada und
ebenfalls ein schönes Osterfest, Helga

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Liebe Helga, auch wir haben kein schönes Wetter. Nachtfröste und kalte, windige Tage mit Hagelschauern. Trotzdem müssen wir mit Eiern das 2015 Ostern feiern. Herzlichen Dank und nach Salzburg fröhliche Ostereier mit herzlichen Grüßen. Karl-Heinz


Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 03.04.2015

Sehr nett und ansprechend hast Du Osterbräuche und Gedanken zum Fest in einem Gedicht dargestellt, lieber Karl-Heinz. Hat mir bestens gefallen.
LG. Ernst

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Ich danke dir, lieber Ernst, für die nette Beurteilung. Leider scheint auch hier der Wettergott nicht mitzuspielen. Ein kalter Nordwind mit Hagelschauer bei Vollmond. Morgen sollte es schon besser werden...hoffen wir. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Musilump23 (eMail senden) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz,
das Osterfest und der nahende Frühling heben Licht und Konturen hervor und machen zweifellos
auch Energie für’s Denken frei. So ein fröhliches und quicklebendiges Gedicht ist immer ein
Weg für uns selbst, Traditionsverbindungen, Bräuche, sowie zahlreiche andere Werte des Lebens
wirklich zu spüren. Wie heutzutage so Hochfeste wie Weihnachten und auch Ostern gegenüber früher
begangen werden, schleudert einen fast aus der Behaglichkeit der Gefühle.
Mit frdl. GR. und ein frohes Osterfest; Karl-Heinz

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Lieber Karl-Heinz, in meiner Jugend war mit den Eiersuchen nicht viel los. Es fehlte halt an allem. Die Osterfeuer haben uns dagegen mehrere Tage beschäftigt um aus den Hauungen die Tannenhecke zu holen. Es wurde immer ein großes, ansehnliches Feuer. Ein paar angepinselte Ostereier hatten wir jedoch und meistens einen Ziegenlammbraten. Nochmals Frohe Ostern und viel Spaß. Hildegard und Karl-Heinz


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 03.04.2015

...Karl-Heinz, hab Dank für dein super Ostergedicht. Die Bräuche sind ja ähnlich wie bei uns, doch dieses Jahr kann sein, dass Schneehasen die bunten Eier in die Nester verteilen.
LG von Bertl.

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Hallo Bertl, hier wird nicht viel Trara mit Ostern gemacht. Heute am Karfreitag machen nur die Banken und Behörden zu. Alle Geschäfte sind offen wie sonst. Außerdem haben wir nur einen Ostertag. Bei den alten Deutschen jedoch werden die alten Bräuche noch beachtet. Aber wenn diese letze Generation ausgestorben ist, denn ist auch das vorbei. Ich danke dir und grüße dich herzlich, Karl-heinz


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz,
ein schönes Ostergedicht von Dir. Auch
wenn hier der Frühling noch nicht so
recht in Gang kommt, das Osterfeuer
wird einen schon wärmen.
Liebe Ostergrüße, Dir und den Deinen,
Ralf

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Lieber Ralf, ich danke dir. Ich freue mich, dass es in Deutschland noch Osterfeuer gibt um die bösen Geister zu vertreiben. Die Feuer waren in meiner Jugend immer die Hauptattraktion. Frohe Ostergrüße aus Kanada von Karl-Heinz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 03.04.2015

KLASSE gereimt, KH!!!
Osterhase- Eierdieb - da schick ich Dir ein Bild (alte Postkarte)
Auch Dir und den Deinen schöne Ostertage!

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Lieber Paul, dank dir für den Kommi und auch für das Bild in der Mail. Das Osterwetter könnte zwar besser sein, aber der Eierlikör schmeckt trotzdem. Frohe Ostern auch dir und deinen Lieben. Karl-Heinz


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz,

sehr schöne Zeilen von dir, jetzt kann
Ostern ja kommen...

vielerorts steckt achherrje
der Osterhase fest im Schnee...
der wusste nicht wie ihm geschah
wie ist´s bei euch in Kanada

Liebe Feiertagsgrüße zu Euch über den
Teich...

Gabriele

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (03.04.2015)

Liebe Gabriele, im Osten Kanadas herrscht noch strenger Winter mit Temparaturen bis zu -19 Celsius Grade. In B.C. sind wir schneefrei, haben allerdings noch Nachtfröste und tagsüber eklige Winde und Hagelschauer. Ich danke dir und antworte mit frohen Ostergrüßen. Karl-Heinz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 03.04.2015


Ostern hast du eingeläut
mit diesem schön Gedichtchen heut.
Osterfeuer prasseln bald,
- ein schöner Brauch für Jung und Alt!

Ich grüße euch nach Kanada
und hab versteckt euch Eier da.
Ihr braucht sie nicht einmal zu suchen,
sie sind versteckt im lieben
GEDANKEN-EIER-KUCHEN!

Liebe Grüße und frohe Ostertage.

Renate

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (04.04.2015)

Liebe Gedankeneierkuchenbäckerin, (wiederholn se mal Meier). Ich danke dir für den netten Zusatz und wir wünschen dir schöne warme Ostertage. Es soll ja schön werden. Herzlich grüßt dich Karl-Heinz


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz.
Wir haben Nebels-Suppe,
in die Küch eilt Uschi Puppe.
den Gestern oh je mi-ne,
taten alle Knochen weh,
doch ich freue mich wie toll,
bin mit Humor fast wie voll,
weil der Frühling kommen soll! ))

Herzlichen Dank mit Humorigen Ostergenüsse, mega Gesundheit wünscht dir und deiner Ganzen Familie- Ursula & Peter, tschüssli

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (04.04.2015)

Liebe Ursula, Frühling steht auf dem Kalender deoch fühlen tut es wie November. Aber es wird schon werden. Hildegard und ich wünschen dir und deinem Peter geruhsame Ostertage. Karl-Heinz


cwoln (chr-wot-online.de) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz,

Der Osterbrauch, noch da und dort
gepflegt in manchem kleinen Ort.
Jahrhundert alt ist er geblieben.
Es gibt noch Menschen, die ihn lieben.

Ein frohes Osterfest wünscht Chris

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (05.04.2015)

Liebe Chris, heute ist es bitterkalt, die Sonne kam nicht raus, wir wollten eigentlich in den Wald, blieben aber lieber zuhaus. Morgen früh schauen wir aber unseren Urenkeln beim Eiersuchen zu. Lieben Dank für deine netten Worte und Frohe Ostern wünschen dir Hildegard und Karl-Heinz


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz!
Auch Dir in Kanada ein
gesegnetes und sehr frohes Osterfest...
Selbst wenn Eiseskälte (auch HIER)
die Eiersuche draußen kaum zulässt! ;-))
Hatte zum heutigen Karfreitag bei Vollmond einen Frühmorgen-waldspaziergang bibbernd hingelegt (Abhärtung eines Schwaben :-))
Werde lieber die nächsten Ostertage im warmen "Nest" verbringen... GARANTIERT!
Alles Gute wünscht Dir mit herzl. Ostergrüßen dein Schwabenfreund und Dichter Jürgen aus dem saukalten Ländle

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (05.04.2015)

Lieber Jürgen, ich hoffe, dass es im Schwaben Ländle für euch morgen schön warm ist, wenn es auch der Abhärtung nichts nutzt. Ich danke dir für die netten Worte und grüße dich herzlich, Karl-Heinz


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 03.04.2015

Lieber Karl-Heinz!Dein Ostergedicht habe ich gerne gelesen. Dazu wünsche ich euch ein wunderschönes, buntes Osterfest. Herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Karl-Heinz Fricke (05.04.2015)

Liebe Karin, der Winter ist ein Bösewicht, er gönnt uns schönes Wetter nicht. Das Eiersuchen fällt heuer aus, doch essen Eier wir zuhaus. in vielen Teilen dieses großen Landes ist der Winter noch sehr aktiv mit Temperaturen bis zu 20 Grad minus. Man sollte den Indianern das Land zurüchgeben. Ich danke dir für die netten Wünsche, die ich gern erwidere. Herzlich grüßt Karl-Heinz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).