Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gelassenheit“ von Helga Edelsfeld

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Edelsfeld anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 14.04.2015

Liebe Helga,

dein Aphorismus beschreibt den
Spieler, der einsam auf dem Spielfeld
der Herausforderung verweilt...

Liebe Grüße
Gabriele


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.04.2015

Gelassenheit braucht man im Leben Helga!!!!!!!! Grüße Franz


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 14.04.2015

Liebe Helga,
dein Titel und mit Zufriedenheit lösen bei mir Harmonie aus! Dein Apho ist wohl wahr und auch nachdenklich.
Liebe Grüße schickt dir Gundel


nanita (c.a.mielckt-online.de) 14.04.2015

Liebe Helga, bei diesem Aphorismus
musste ich schmunzeln, denn er birgt
große Weisheit. Manches ist einfach,
wenn wir genau hinhören.
Herzlich grüßt
Christiane


cwoln (chr-wot-online.de) 14.04.2015

Liebe Helga,

bleiben wir lieber bei der Gelassenheit, die ist wohltuend und regt nicht auf.
Morgengruß von Chris, die dir einen schönen Sonnentag wünscht.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.04.2015

...Helga, das ist wie der Kampf gegen Windmühlen. *Lach* Eine gute Idee!
LG Bertl.


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 13.04.2015

wie der besäuselte Idiot, der vor´m eigenen
Haus steht und brüllt: komm raus, Du versoffenes Schwein!

Schräg und jut.

lG R.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).