Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Drachenspuk“ von Frank Guelden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 06.05.2015

Lieber Frank,

hier hilft kein Machtwort und kein Drohen,
der sitzt so fest, ist nie geflohen,
so ist es auch mit Menschendrachen,
die ständig speien aus den Rachen...

Ganz toll, wer Augen hat, sieht solche Wunderwerke..

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Frank Guelden (26.05.2015)

Liebe Margit, wenn auch etwas verspätet, ganz herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Liebe Grüße, Frank


Night Sun (m.offermannt-online.de) 05.05.2015

Lieber Frank, dieser Wurzeldrachen fand in der Baumwurzel seine Höhle, anregend für so manches Märchen ... herzlichst, Inge

 

Antwort von Frank Guelden (26.05.2015)

Liebe Inge, ein guter Drachen für die Phantasie. Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

hansl (eMail senden) 04.05.2015

Lieber Frank,

ein Machtwort ist durchaus vonnöten
beim Schimpf auf Pfeifen - flach - und
Flöten. Und das Wort hat so etwas von
Macht! :-))

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Frank Guelden (04.05.2015)

Lieber Faro, wenn manche Spukgestalten wüßten, wie arm sie frönen ihren Lüsten und sperrten Aug´und Ohren auf; die Welt näh´m einen and´ren Lauf. ;) Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 04.05.2015

Lieber Frank,

die Natur hält für den Achtsamen immer wieder
überraschende Bilder bereit.
Gerne gelesen und betrachtet.

Liebe Grüße, Helga

 

Antwort von Frank Guelden (04.05.2015)

Liebe Helga, der "Wurzellindwurm" war schon eine lustige Erscheinung; besonders deshalb, weil sich das Ungetier unweit der Marsberger "Drakenhöhlen" tummelt. Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 04.05.2015

Lieber Frank, der kommt mir doch so bekannt vor?? Liebe Grüße vom Ende meiner Reise, letzte Station bei Darmstadt...
Christa

 

Antwort von Frank Guelden (04.05.2015)

Liebe Christa, klar, daß Du den kennst; der ist ja aus den "Drakenhöhlen" ausgerückt. Deine Mail habe ich bekommen, doch noch nicht beantwortet; vielen Dank jedenfalls. Ich schreibe Dir besser, wenn Du wieder daheim bist. Noch einen schönen Urlaub. Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.05.2015

...Frank, mit so Nagern müssen wir leben, gut dass es keine echten mehr bei uns gibt.
LG Bertl.

 

Antwort von Frank Guelden (04.05.2015)

Lieber Bertl, genau triffst Du der Wurzel Kern; die echten Nager halte fern. ;) Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 03.05.2015

Der Drache gar, hier noch als Wurzel
Erhebt sich gern zum Oberhurzel
Ist uns dann sowas nicht geheuer
Wirf die Wurzel in das Feuer

Schmunzelgrüße, Ralf

 

Antwort von Frank Guelden (04.05.2015)

Lieber Ralf, ein echter Gärtner nie vergisst, daß manches zum Verbrennen ist. Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 03.05.2015

Lieber Frank,
recht seltsam dein Foto, aber sehr originell und für Holzkünstler werden oft aus solch freigelegten Wurzeln mitunter ein Kunstwerk geschaffen. Ein gelungenes Foto, passende dazu dein Gedicht.
Liebe Maiengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Frank Guelden (03.05.2015)

Liebe Gundel, in einem Wurzelgewirr habe ich diesen "Lindwurm" so vorgefunden, der wirklich bizarr wirkt. Liebe Grüße, Frank


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 03.05.2015

Lieber Frank,

genau so ist es oft in Wald und Hecken, wo manche Wurzeldrachen sich verstecken
und dir verwirrende Gedanken aushecken.

Macht es nicht Spaß, solchen Gebilden plötzlich gegenüber zu stehen und zu rätseln, was sie einem sagen wollen?!

Liebe Grüße von Irene

 

Antwort von Frank Guelden (03.05.2015)

Liebe Irene, unterhalb der Marsberger "Drakenhöhlen" hat mich dieses "Wundertier" bezeichnenderweise überrascht. ;) Liebe Grüße, Frank


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).