Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Toller Kerl“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 07.06.2015

Hat mir gefallen, lieber Bernhard. Unser Sohn war etwa 10 Jahre alt, nahm an einem Schwimmausscheid teil, kam freudig nach hause und sagte: „Ich wurde heute 3.“ Unsere Gegenfrage: „Wie viele Teilnehmer“. Antwort: „3“. (Hat Bart, aber immer wieder zum Schmunzeln)
LG ERnst

 

Antwort von Bernhard Pappe (07.06.2015)

Lieber Ernst, der tolle Kerl ist man erst einmal für sich selbst. Der Rest ist doch egal, oder? Danke für den Kommi. LG am Abend, Bernhard


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 02.06.2015

Lieber Bernhard,

ein Lob - ein großes - auf die Reihe Zwei,
denn mit Distanz gelingt dann allerlei! :-)


Liebe Grüße
Faro,
der immer noch "nur" kommentieren darf - aber das mit Freude :-)... und die Gedichte werden sowieso ins Notizbuch geschrieben

 

Antwort von Bernhard Pappe (03.06.2015)

Mein lieber Faro, dann freue ich mich, wenn du mit Freude kommentierst. Mein Dank gilt deinen Worten. Ein lieber Gruß am Abend, Bernhard


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 02.06.2015

Lieber Bernhard, hoffentlich war ER nicht ein totaler Fehlgriff!??
Liebe Grüße in den Abend, Christa

 

Antwort von Bernhard Pappe (02.06.2015)

Liebe Christa, ER hält sich wohl nie für einen Fehlgriff, die Umgebung vielleicht schon. Wie so Vieles, eine Sache der Maßstäbe. Liebe Abendgrüße in die Berge, Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).