Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Und wieder mal ist Meckerzeit“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kritisches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 15.06.2015

Liebe Wally, es war schön, dass wir uns
in Köln mit Fred treffen konnten. Dei
Gedicht habe ich aufgenommen, wie es
wohl gemeint ist: Männer sind nun mal
so. Sschau, wenn du magst, deshalb auch
in meine Gedichte "Herrentag" oder
"Liebenswerte Männer". Denn ohne sie
könntest du doch auch nicht, wie ich
weiß! Herzlichst RT

 

Antwort von Wally Schmidt (15.06.2015)

Lieber Rainer , ja natürlich liebe ich die Männer!!! Man muss ja auch mal kritisch sein und "meckern". Es war so schön euch in Köln zu treffen. ein gelungener Abend. Jetzt sind wir wieder in der neuen Heimat. Wir geniessen sehr die Ruhe hier.Habe heute Mittag( ja sogar mittags) eine Nachtigall im Baum neben unserem Haus gehört, war wunderschön. Wir haben wieder unser Geniesserstündchen auf dem Balkon verbracht. Alles ist so still hier. Wir sind einfach keine Stadtmenschen mehr. Doch Köln ist schon super. Habe heute ein Gedicht über Köln geschrieben, setze es bald rein. Euch zwei alles Liebe von Wally und Fred( der jetzt auf dem Balkon sitzt und Türkisch liest.)


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.06.2015

...ihr Frauen seid für uns beschieden,
wie langweilig wär's hiernieden,
wenn wir euch nicht hätten,
woll'n wir wetten,
wir schliefen nie in Doppelbetten.

Wally, ich als Frauenflüsterer kann euch Frauen gut verstehen.
LG Bertl.

 

Antwort von Wally Schmidt (15.06.2015)

Lieber Bertl, möchte doch zu gerne mal wissen, was du den Frauen so ins Ohr flüsterst.Schade, dass du so weit weg bist sonst könntest du mir mal was flüstern. Herzlich Wally


cwoln (chr-wot-online.de) 14.06.2015

Liebe Wally,

nur gut, dass du wieder daheim bist.
Da hörst du kein Meckern mehr, denn zu zweit fühlen sie sich stark....
Schmunzelgruß v. Chris

 

Antwort von Wally Schmidt (15.06.2015)

Liebe Chris, ja, wir sind froh wieder hier zu sein. Es war alles wunderschön, doch wir lieben hier die Ruhe und die Natur. Und zu zweit fühlt sich das starke Geschlecht so richtig "stark", wie wir Frauen wissen. Herzlich Wally


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.06.2015

Lasse sie meckern Wally, letztlich ganz einfach nicht darauf reagieren, Grüße der Franz der die Frauen mag!!!

 

Antwort von Wally Schmidt (15.06.2015)

Lieber Franz, genau so habe ich das gemacht. Das Blöde ist, die zwei "mögen" Frauen. Doofe Männer manchmal! Du natürlich nicht!!! Herzlich Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).