Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Gesicht“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 12.07.2015

...Marlene, sehr ergreifend und tiefgründig ist dein Gedicht.
Wenn möglich, wäre nichts zu teuer, um das Kind noch zu retten, aber das Leben schreibt sein eigenes Buch.
Dessen sollten wir uns immer bewusst sein.
LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (13.07.2015)

Lieber Bert, danke dir für deine lieben Worte. Doch leider kann kein Geld der Welt abgestorbene Gehirnzellen heilen. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 12.07.2015

ja, eine tröstende Vortsellung, liebe Marlene, dass ein engel in dem Baum vor dem Kind wacht hält. Berührende Zeilen.
LG von Monika

 

Antwort von Marlene Remen (13.07.2015)

Liebe Monika, ich danke dir für deine lieben Worte. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 12.07.2015

Liebe Marlene,
dein Gedicht berührt mich sehr, immer auf Hoffnung und mit Herzgefühl.
Alles Liebe und mögen all deine geheimen Wünsche in Erfüllung gehen, das wünscht dir Gundel

 

Antwort von Marlene Remen (13.07.2015)

Liebe Gundel, mein einzigster Wunsch ist, daß mein Sohn mich erkennt, dies wird sich nicht erfüllen. Liebe Grüße auch zu dir von Marlene


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 12.07.2015

Liebe Marlene,
ein sehr einfühlsames und liebevolle Gesicht, das Hoffnung schenken möchte.
Gerne gelesen und liebe Sonntagsgrüße von Hildegard

 

Antwort von Marlene Remen (13.07.2015)

Liebe Hildegard, dankeschön für deine lieben Worte. Liebe Grüße auch zu dir von Marlene


Bild Leser

hansl (eMail senden) 12.07.2015

Liebe Marlene,

ein traurig-schönes Bild, das der Liebe zum einen Raum zur Hoffnung und zum Trost öffnet...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Marlene Remen (13.07.2015)

Lieber Faro, ich danke dir für deine lieben und schönen Worte. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).