Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Es ist manchmal ungerecht auf Erden“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 02.08.2015

Liebe Wally,

voller Rührung habe ich dein Gedicht
gelesen. Sein Kind zu lieben, egal, wie
es sich entwickelt und was geschieht,
ja, dies erfordert viel Kraft. Aber die
Liebe zu ihm, sie wird nicht aufhören.
Und das Leben ist wirklich sehr oft ungerecht.

Ich drücke dich ganz lieb und schicke
dir ganz liebe Grüße Marlene


Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com) 02.08.2015

Liebe Wally,
dein Gedicht rührt mich und geht zu Herzen. Traurig und schön zugleich.
Liebe Grüße zum Sonntag
Christina


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 01.08.2015

Liebe Wally,

dein Kind bleibt immer dein Kind, egal wie er sich entwickelt. Es braucht deine Liebe, die du ihm zeigst, er wird sie spüren, wenn er bei euch ist. Im Gefühl wird er euch nicht vergessen, auch wenn er euch eines Tages vielleicht nicht mehr erkennt, weil ihr selbst nicht mehr so seid, wie in seiner Jugend. Kopf hoch!

Liebe Grüße von Irene

 

Antwort von Wally Schmidt (01.08.2015)

Liebe Irene, es tut immer gut, von lieben Menschen aus estories Zuspruch zu bekommen. Danke dir ganz herzlich. Einen schönen Sonntag wünscht herzlich Wally


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 01.08.2015

Liebe Wally.
Kinder bleiben im Herzen immer unsre Kinder, man möchte sie beschützen und immer Glücklich wissen.
Was wir können ist sie lieben so lange wir leben.
Ich denke das euer Sohn die Liebe von euch spürt.
Er nimmt auch eure Stimmung war.
Nicht immer ersichtlich, aber sein Herz und die Seele spürt euch.
Ich sende euch allen Gute Gedanken und herzliche Grüsse, von Ursula aus der Schweiz

 

Antwort von Wally Schmidt (01.08.2015)

Liebe Ursula, danke für deine liebe Antwort. Ja manchmal hat man so seine "Gedanken". meisstens geht alles gut. Es ist sicher auch, weil man selbst alt ist und ihn irgendwann zurück lassen muss. Doch es wird immer Menschen geben, die ihn lieb haben. Dir alles Gute von Wally


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).