Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ENTSPANNUNG“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

edreh (b.herrde46gmx.de) 21.08.2015

Liebe Christine,
aach, stöhnt hier so manches Leserlein,
warum kann ich nicht Katze sein ? !
Eine wunderschöne Schmuseecke
in Wort und Bild.
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Christine Wolny (21.08.2015)

Lieber Bernd, danke für deinen netten Kommentar. Katzen mit ihrem weichen Fell sind die reinsten Verführer. Wünsche dir einen schönen Sonntag, Chris


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.08.2015

...Chris, so lässt es sich leben;-) lG von Bertl.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 19.08.2015

Liebe Chris,

schon das schöne Bild strömt
Entspannung aus und besonders, wenn
die Katze schnurrt..
Liebe Grüße von Karl-Heinz

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Lieber Karl-Heinz, Katzen haben mich immer beruhigt, nie aufgeregt. Bei Hunden war das anders. Man musste immer aufpassen, wenn man sie frei laufen ließ. War zwar nie Hundebesitzer, aber habe viele auf ihren Spaziergängen begleitet und merkte deren Anspannung. Grüße von Chris


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 19.08.2015

Liebe Chris,

wie schön! Da fühlt man sich gleich wohl und
mit Schmusekatze noch dazu, ist ja fast wie bei
uns auf der Hütte!
Foto und Gedicht wieder harmonisch
abgestimmt!

Liebe Grüße in die Nacht, Helga

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Liebe Helga, das war bei meiner Schwester im Garten. Dort ist auch eine Katze daheim.... Tee und Gebäck bekam ich serviert. Auch ein kleines Paradies. Grüße von Chris


Bild Leser

hansl (eMail senden) 19.08.2015

Liebe Christine,

wer immer diese Schmusekatze sei -
sie fühlt sich sicher wohl dabei! :-)

Ein wirklich einladendes Plätzchen für den Genuss von Kaffee, Plätzchen & Co.

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Lieber Faro, Genießen ist hier angebracht, wenn nicht zu stark die Sonne lacht. Dann fühlt sich jedes Kätzchen wohl. Die Schaukel stets ein Ruhepol. Liebe Grüße von Chris


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 19.08.2015

Liebe Christine, ein gemütlicher Schmuseplatz. Gilt der auch für
erwartungsvolle, schnurrende Kater?

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Lieber Hans-Jürgen, Vierbeinige Kater sind immer willkommen. Schmunzelgruß v. Chris


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 19.08.2015

Liebe Chris,

da hast Du Recht. Eine Miezekatze dient unglaublich und sehr süß der Entspannung. Sie ist warm und weich und seidig und sie schnurrt und sie schleckt Dich mit warmen, rauhem Zünglein und sie kann sich mit Dir unterhalten mit ihrem leisen keckern. Mein eines Katerchen findet es sehr unterhaltsam mir immer die Wolle nachzutragen. Die darf ich dann im ganzen Haus wieder suchen. Also ich habe ständig Ostern bei mir, lach.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Liebe Heidi, das habe ich viele Jahre bei mir genossen. Jetzt besuche ich meine Schwester und deren Garten und Katze. Werde sogar mit Tee und Plätzchen verwöhnt. Grüße v. Chris


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 19.08.2015

Liebe Chris,
eine schöne Entspannung im Grünen mit dem verschmusten Kater an der Seite, so lässt es sich aushalten.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Liebe Hildegard, das sind mir die liebsten Stunden. Mitten in der Natur, etwas Weiches, Zartes zu fühlen, dann zwischendurch ein Schluck schwarzen Tee... Herrlich, diese Glücksmomente prägen sich ein. Grüße v. Chris


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 19.08.2015

Liebe Chris,
wieder sehr einladend dein Gedicht mit dem Foto, das ist Balsam für die Seele und in aller Stille genießen wir diese Stunden!
Liebe Gartengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Liebe Gundel, dieser schöne Platz ist bei meiner Schwester im Garten. Dort habe ich jahrelang geholfen, ihn in Ordnung zu halten. Jetzt genieße ich ihn, und die Katze fehlt auch nicht. Grüße von Chris


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 19.08.2015

Liebe Chris, an diesen schönen Ort ließe ich mich auch gerne einladen. Mich brauchst du nicht mal zu streicheln und zu kraulen, wir würden uns auch so gut unterhalten... :-))
Liebe Grüße in einen entspannten Tag von Christa

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Liebe Christa, Das wäre ja noch eine Steigerung des Wohlfühlens, wenn du neben mir in der Schaukel sitzt. Doch das Kätzchen muss in meiner Nähe bleiben. Ich brauche immer etwas zum Streicheln. Grüße von Chris


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.08.2015

In unserer Nähe lebt eine traumhaft schöne Katze und da gehe ich bald auf die Jagd. Mit der Kamera jedoch nur Chris!!! Grüße Dir und gerne gelesen sagt der Franz


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 19.08.2015

Liebe Chris.
Jeder Mensch oder Tier hat Endspannung nötig.
Von Tieren kann man vieles lernen.
Katzen zeigen wie es geht)).
Danke dir, werde mir Entspannung einverleiben habe es nötig.
LG, aus Dauerregen-von Ursula

 

Antwort von Christine Wolny (20.08.2015)

Liebe Ursula, ja, du hast recht. Katzen können sich herrlich entspannen. Und wir sollen es ihnen gleich tun. Klappt nur nicht immer..... Grüße v. Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).