Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Welch ein Hundeleben!!!“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

hermser (karstherrmanngooglemail.com) 07.09.2015

Hallo Karin,

schöner Appell,
wenn Tiere reden könnten,
was sie alles blöd fänden!
Ich kenne da eine Frau,
die einen Hund, als Kinder- Ersatz,
völlig verzogen hat.
Bild ist süß, Hollywood -reif.
Grüße, Karsten

 

Antwort von Karin Grandchamp (07.09.2015)

Hallo Karsten! Ich hatte immer große Hunde und die , die ich jetzt habe( siehe auf meinem Profilbild), darf tun und machen, was sie will und zum ersten Mal habe ich eine Hündin, die so gut horcht wie diese ohne irgendetwas dafür zu tun. Sie weiß genau, wo ihr Platz ist so, wie ein Tier in einem Rudel. Keine Aggression und gut sozialisiert mit Artgenossen. Für mich ist sie eine Lebensbegleiterin aber auf keinen Fall ein Plüschtier, Spielzeug oder gar ein Gegenstand. Ihr Leben soll das eines Vierbeiners entsprechen und nicht das eines Zweibeiners. Bei manchen Leuten wäre ich nicht gerne Hund. Lieben Dank dir, herzlichst Karin


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 07.09.2015

Scmunzel... Ganz allerliebst Karin!

 

Antwort von Karin Grandchamp (08.09.2015)

Guten Morgen Paul! Tiere, vor allem Hunde, sind mir ans Herz gewachsen. Ein Hund ist kein Mensch und sollte dementsprechend ein Hundeleben führen und kein Menschenleben. Lieben Dank dir, es grüsst dich herzlichst Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.09.2015

...Karin, bei dir geht es ihm bestimmt nicht schlecht,
manchmal waschen, ist schon Recht!
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (08.09.2015)

Guten Morgen Bertl! Meine Hündin geht schwimmen und so ist sie immer sauber. Das viele Waschen ist schädlich für die Tiere. Ja, sie hat alles, was sie begehrt, denn ich liebe sie sehr. Herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 07.09.2015

Da liebe Karin habe ich sehr oft großes Mitleid mit einem Hund, doch zuweilen muss dies sein!!! Dir Grüße in den Abend der Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (08.09.2015)

Lieber Franz! Natürlich muss ein Hund auch baden aber nicht zu oft, da dies dem Tier schadet. Meine darf oft schwimmen und ist stets sauber. Mit Dank herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 07.09.2015

Herrlich liebe Karin,
und das Bild dazu könnte schöner nicht
sein. :)))
Liebe Grüße, Ralf

 

Antwort von Karin Grandchamp (08.09.2015)

Ganz lieben Dank dir lieber Ralf. Wünsche dir einen herrlichen Tag, herzlichst Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).