Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Was ist los mit Heideli?“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sympathien“ lesen

Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 08.09.2015

Ja Bertl,

die guten alten Zeiten mit Heideli. Die Schmolls waren echt eine der witzigsten Gedichtsserien, die mir je unter die Augen gekommen sind.
Ich würde mich auch freuen, wenn sie wieder hier schreiben würde; sie hat mir in der Anfangszeit hier immer mit guten tipps geholfen; insbesondere bei Limericks.
Gruß Roland

 

Antwort von Adalbert Nagele (08.09.2015)

...ja Roland, Heide war immer hilfsbereit;-) und sie geht hier einfach ab. GN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 08.09.2015

Perfekt gereimt, Bertl!
Und wahr ist es - ich vermisse sie auch.
Wenn Du das lesen solltest, BITTE tu wieder mit!
Herzlich an beide
der Paul

 

Antwort von Adalbert Nagele (08.09.2015)

...Paul, damit wollte ich einmal ein Zeichen für's gegenseitige Verständnis setzen. Ich hoffe, es wird wahrgenommen. Besten Dank und lG, Bertl.


heideli (heideli-mgmx.de) 08.09.2015

Lieber Bertl,

WOW!
Dein Link zu diesem herzlichen, mir gewidmeten Gedicht, war ja eine echt tolle Überraschung! Dafür sage ich Dir "Daaaanke, lieber Freund!"
Und ich habe mich auch über einige der Kommentare gefreut und werde Eurer Aufforderung gern nachkommen, bald mal wieder was Lustiges einzustellen.

Ich danke und grüße Dich herzlich

Heideli

 

Antwort von Adalbert Nagele (09.09.2015)

...wow Heide, ich danke dir und auch im Namen aller hier genannten Kommentatoren (-innen), für deine schnelle, liebenswerte Antwort;-))))) und uns freut es alle, dass die Überraschung geglückt und positiv von dir aufgenommen wurde. GlG und eine gN8 wünsch' ich dir, von Leoben nach Sofia, dein Freund Bertl.


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 07.09.2015

Lieber Bertl., eine sehr gute Idee, Dein
Gedicht der Heideli zu widmen.

Bertl., Du schreibst aus der Seele
mir und auch den anderen Poeten,
dass sie hier nicht länger fehle.
Heides Rückkehr wir erbeten.

Schmoll war ihre Kultfigur.
Lustigkeit kam in die Spur.
Und so rufen wir im Stück:
"Heideli, komm bald zurück.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

...H.J., das wollen wir hoffen und über deinen Kommentar wird sich Heide sicher freuen. Für mich ist Heide die Elite-Poetin dieses Forums, vielleicht lässt sie sich ja wieder einmal zu etwas Lustigem hinreißen. Besten Dank und lG, Bertl.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 07.09.2015

Hallo Adalbert,
Heidelis unerschütterlicher Humor hatte
auch mich vollauf begeistert. Vielleicht
hat sie deine Bitte gelesen.
LG. Michael

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

...Michael, das wollen wir hoffen. Jetzt hatte sie genug Zeit um sich auszuruh'n. Merci und glG, Bertl.


Bild Leser

Ursula-H (eMail-Adresse privat) 07.09.2015

Lieber Bertl.
Menschen mit Humor brauchen wir,
sieh fehlt auch mir.
Rufen wir ihr zu,
Heideli schlüpf in Dichter Schuh,
nah woh bist denn du.
Das kannst doch nicht machen,
brauchen etwas zum Lachen.
Deine Art ist gefragt,
es ist wie es Bertl sagt.
Husch, husch,
komm bitte aus dem Busch!!!

Danke dir Bertl.
LG mit Sternchen von Uschi sälü und tschüssli************************

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

Die Heide kann den Aufruf nicht so überseh'n und wird bestimmt zur Dichtung übergeh'n. Uschi, das meint mit lG, Bertl.


cwoln (chr-wot-online.de) 07.09.2015

Ich hatte auch schon mehrmals an Heideli gedacht. Was sie wohl macht?
Hoffe doch, es geht ihr gut
und sie hat wieder den Mut,
hier im Forum zu erscheinen.
Was sie schrieb, war nicht zum Weinen....
Lieber Bertl, es wäre Zufall, wenn sie das liest. Oder?
Gruß von Chris

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

...Chris, sagen wir besser Schicksal, Zufälle soll es ja keine geben;-))lächel* merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 07.09.2015

Heideli sitzt in Bulgarien
und schmettert bittersüsse Arien.)))

Jede/r macht sein Ding, Adalbert.
Und wer anderswo, als hier, zufriedener
ist- voila´.

Gruß
R.

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

...Ralph, nun bittersüß ist vielleicht etwas übertrieben, ich wär' eher bei humorvoll, zartbitter geblieben. Ihr Humor geht stark ab und den hatte sie nie zu knapp. Auch du fehlst mir mit deinen nordischen Balladen und Kurzgeschichten, die waren sehr gut und abwechslungsreich. LG Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 07.09.2015

Schön von Dir dass Du dies geschrieben hast mein Spezl Don Bertolucci!!! Ich denke sie wird es lesen!!! Dir jedoch Grüße in den Abend der Don Francesco der jetzt sich mit Herzblatt beschäftigt

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

...besser ein Gedicht, sonst keins, denn Herzblatt ist die Nummer Eins. Ganz richtig, mein Spezl Francesco, noch einen schönen Abend und lG, Bertolucci.


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 07.09.2015

Lieber Bertl,
Auch wenn vor meiner Zeit sie schrieb
So ist es mir doch immer lieb
Zu lesen manches schöne Stück
Von jemand', der hier kehrt zurück

Liebe Grüße, Ralf

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2015)

...Ralf, wenn das keine aufmunternde Einladung ist, was dann? Ich sag' dir herzlichen Dank und denke mir, Heide Muftieff dürfte das zu schätzen wissen. GN8 und glG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).