Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Energiesparplan“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it)

13.10.2015
Bild vom Kommentator
Das wirst du sicher nicht machen liebe
Irene,nur im Haus zu bleiben das
schaffst du sicher nicht, so gut kenne
ich dich. Du musst doch am großen See
spazieren gehen oder im Friedhof Beeren
pflücken.Ich jedenfalls rate dir ab
davon lach.Lieb grüßt dich Anna

Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de)

13.10.2015
Bild vom Kommentator
Liebe Irene,

tolles Gedicht von dir , aber alles
eine Auslegungssache. Ich lasse mir
alles Nachhause liefern was geht - aber
nicht um Energie zu sparen - sondern um
Zeit und um auch dem ganzen
Einkaufsstress zu entfliehen.

LG Gabriele

readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de)

13.10.2015
Bild vom Kommentator
Liebe Irene, nächstens serviere ich dir Frühstück ans Bett! Wie wär's? Liebe Grüße, dein Spuddel Patrick

Irene Beddies (13.10.2015):
Lieber Patrick, das wäre super! Ich warne dich, ich werde darauf bestehen! (Obwohl ich Frühstück lieber am Tisch esse, denn ich möchte mein Bett nicht mit Kaffee bekleckern *grins) Liebe Morgengrüße von deiner Schlafmütze Irene

Bild vom Kommentator
Liebe Irene,

würdest du es doch per pedes machen,
hätte Energiespar'n was zu lachen. :-))

Ein guter Schmunzelbeitrag von dir, der mir sagen will: ICH doch nicht - nur die ANDEREN!


Liebe Grüße
Faro

Irene Beddies (13.10.2015):
Per pedes...und dann vielleicht noch im Regen?... Nee, nee, Faro, so wird das nichts, denn Sport ist Mord. Tod wäre für's Energiesparen sicher gut, aber nicht für MICH. Wo soll dann mein "Genie" sich entfalten??? Liebe Grüße, Irene

digger (ralf.gluesingweb.de)

12.10.2015
Bild vom Kommentator
Zu sparsam sollt' man doch nicht sein
Kommt Energie doch stets neu rein
Mit jedem Bissen, den wir speisen
Da kannst Du weiterhin verreisen

liebe Grüße, Ralf

Irene Beddies (13.10.2015):
Die Energie, die beim Essen gewonnen, ist schnell beim Schreiben wieder zerronnen... Liebe Grüße, Irene

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

12.10.2015
Bild vom Kommentator
Liebe Irene, scherzhaft überlegt,
was man zu überdenken pflegt!

Dann müssten die anderen ja ran,
doch ohne Energie kommen auch
die nicht an.
Zudem hättest du eine Menge Kosten.
Diese Milchmädchenrechnung kannst
du einfrosten...

Ein bisschen Spaß muss sein!

Liebe Grüße zu dir.

Renate



Irene Beddies (12.10.2015):
Liebe Renate, ohne spaßige Verrücktheiten wäre manche Erfindung nicht gemacht worden und ohne sie manche Energie in falschen Kanälen gelandet. Liebe Nachtgrüße, Irene

Bild vom Kommentator
Mit Liebchen Hand in Hand, spare ich sehr gerne „Energie mit Verstand“! Grüße Franz

Irene Beddies (12.10.2015):
Zu Zweit lässt sich gut Energie sparen, wenn es nur beim Händchenhalten bleibt... :-), meint zu später Stunde Irene

rnyff (drnyffihotmail.com)

12.10.2015
Bild vom Kommentator
Das finde ich eine Superidee, wenn Du nichts dagegen hast, werde ich es Dir gleichtun. Dann sparen wir schon die doppelte Energie. Herzlich Robert

Irene Beddies (12.10.2015):
Ich habe nichts dagegen, wenn sich der Schnapsidee noch andere, hoffentlich viele anschließen... :-) Nachtgruß von Irene

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

12.10.2015
Bild vom Kommentator
Mensch, Irene!
Das will ich doch schon seit mindestens
30 Jahren machen! Alle chemischen Stoffe
streben der Ruhe zu, also dem
Aggregatzustand Fest. Aber ich habe
zuviel überschüssige Energie. Die müsste
sich doch auch irgendwie sparen lassen?
Dein hyperaktiver Andreas

Irene Beddies (12.10.2015):
Lieber Andreas, die überschüssige Energie kannst du sicherlich irgendwie ins Netz einspeisen und so etwas noch besseres tun als sie nur zu sparen. Die Welt wäre dir sehr dankbar. Also auf, auf! Beim Schlafen wird sie nur ungebraucht verpennt. Deine oberfaule Irene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).