Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Einbildung ist auch eine Bildung“ von Robert Nyffenegger


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
alles hat, wie immer, zwei Seiten. Ich
habe schlimme Dinge hinter mir mit
Allergien. Und sie waren "nicht"
eingebildet.
Hatte schon als kleines Kind
Schuppenflechte. Als Erwachsene kam es
plötzlich wieder raus, und dazu noch
andere. es ist als ob eine Allergie
die andere auslöst. Glaube mir, ich
habe schwer daran geknabbert. Wenn du
nichts mehr anfassen kannst, weil
deine Hände mit Rissen übersät sind,
lachst du nicht mehr darüber. Nahm
viele Jahre Homöopathie, und sie hat
geholfen.
Doch zu den "Drohungen" die heute über
das Essen ausgesprochen werden, da
gebe ich gar nichts drum. Wenn es
manchen Menschen nachging, dürften wir
nichts mehr essen, nichts mehr trinken
und nicht mehr Luft holen.
Wir essen mit Bedacht, doch einfach so
ziemlich alles.
Na, dann lass es dir auch schmecken!
Herzlich Wally
übrigens, wenn ich zu den Sternen
fliege, ich liebe Sterne über alles!!!

Robert Nyffenegger (17.10.2015):
Hallo Minka, Schuppenflechte bzw. Psoriasis ist eine nicht-ansteckende, entzündliche Hautkrankheit und hat mit Allergien nichts zu tun .Erbliche Disposition, Autoimmunreaktion. Wenn Du eine Gluten Unverträglichkeit hast, dann kann das Absetzen die Psoriasis-Symptome lindern. Die Krankheit verläuft in Phasen, ein eigentliches Heilmittel ist noch nicht bekannt, jedoch der Placebo Effekt mit verschiedenen alternativen Mitteln. Herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Lieber gutgebildeter Robert!
VIELES außer Essen scheint UNGESUND
Die Lebenskunst lief noch NIE RUND...!
Hörst gute Tipps von Marktschreiern
Denn unsere WELT ist SCHÖN am EIERN...!
Solang noch die sexy Unterhose PASST,
kein Schwein unsere fette POSE hasst!!
Herzl. satierische Samstagmittagsgrüße vom Schwabenfreund Jürgen

Robert Nyffenegger (17.10.2015):
Mein Lieber, besten Dank für Deine satirischen Verse. Wir zwei haben gut lachen. Wir können alles essen und natürlich noch besser sau... äh trinken. Wir lassen uns auch nicht durch irgendwelche medizinischen Erkenntnisse ins Bockshorn jagen. Herzlich und schönes Wochenende Robert

Bild vom Kommentator
Lieber Robert.
Keiner wählt Allergien aus,
hätt gern Blumen im Haus.
Doch bespritzt mit irgendwelche Mist,
man Allergikerin halt ist.
Eiterpollen auf der Haut,
ein beissen das nun jeder graut.
Tee von Blüten Zauberkraft,
Ausschlag mässig mich auch Schaft.
Nehme keine Medizin,
doch Allergien sind nicht erdachten Gewinn.


Früher würde alles Naturbelassen, hatte dadurch nicht die Haltbarkeit wie heute.
Klinisch sauber ist manches Haus, daher sind Menschen empfindlicher.
Schönes WE und LG von Ursula



Robert Nyffenegger (17.10.2015):
Lieben Dank für Deinen Kommentar. Er wählt sie nicht aus, er bildet sie sich ein und dies vorwiegend im Bereich der Nahrungsmittel. Pollen-,Milben-, Tierhaare-und Insektenallergien sind relativ häufig. Eine Jugend auf dem Bauernhof oder mal im Dreck spielen,ist eine gute Prophylaxe. Wenn man nicht gerade ein Vollidiot ist, sollte man selber merken, welche Nahrungsmittel man nicht erträgt und lässt es bleiben. Dazu braucht es doch keinen Arzt. Herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Und die neuesten Forscungen wollen beweisen, dass allzu gesndes Essen auch schon wieder ungesund ist. Ich esse was mir schmeckt, aber in Maßen (nicht in Massen :-)))
Lieben Gruß, Christa

Robert Nyffenegger (17.10.2015):
Hallo Christa, Du machst es genau wie ich. Geniessen aber in Massen und was die Forscher da schreiben ist ohnehin meistens Käse. Heute wird publiziert um Teufel komm raus, so kriegt man für den letzten Mumpitz Forschungsgelder. Herzlich Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).