Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kennt sich einer noch bei Menschen aus“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.10.2015

...Wally, es gibt zu viele Brandherde und Unruhen auf der Welt.
Überall lauert Explosives, nirgends ist man mehr sicher.
Oh, du gute alte Welt, wie weit bist du gekommen?
LG Bertl.


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 20.10.2015

Liebe Wally

Wir wurden in dieses Land hineingeboren, ohne eigenes Zutun
und benehmen uns, als hätten wir es eigenhändig erschaffen. Wer ist denn eigentlich ein Deutscher?
Seit vielen Jahren leben hier Ausländer friedlich mit uns zusammen. Da vergessen wir ganz, dass sie auch einmal hierher geflüchtet sind. Viele dieser Menschen haben Deutsche geheiratet und wieder Kinder mit ihnen gezeugt. Wo kann man da noch Grenzen ziehen? Solange wir noch noch in der Lage sind, Notleidende bei uns aufzunehmen sollten wir es tun, statt die Bevölkerung mit Hass- und Hetzeparolen aufzuwiegeln.

Lieben Gruß von Sabine


hermser (karstherrmanngooglemail.com) 20.10.2015

Hallo Wally,

das sind Folgen von verblendeten,
gewalttätigen Unmenschen.
Was man, seit Monaten, vorausahnen
musste, bei dieser gegen Rechts
laschen Politik.
Wie lange soll das noch gehen,
wann brennen Menschen, nicht nur
Häuser und und und...
Grüße, Karsten


Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 20.10.2015

Liebe Wally,
oh wie berechtigt diese Frage: Wer kennt sich da in Menschen aus??? Hoffentlich gelingt es den Rattenfängern, die zu solchen Taten aufhetzen das Handwerk zu legen.
LG Ernst


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 20.10.2015

Niemand, Wally!
Aggressive Menschen wollen so ihre Ziele durchsetzen (falsch!).
Und nicht jeder in GER will diesen Tsunami von Fremden...
Habe auch starke Bedenken, die holen Ihre Familien nach und wir sind vielleicht bald in der Minderheit.
Aber stechen?
Aktuelles Gedicht - LG der Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).