Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Drei Worte "Ich liebe dich"“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 13.12.2015

Liebe Karin,

wahre Liebe braucht gar keine Worte.
Sie zeigt sich in Taten.

Liebe Grüße von Karl-Heinz

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.12.2015)

Genau so ist es lieber Karl-Heinz. Leider sagen viel zu viele diese drei Worte aber oft steckt da nur ein einziger Gedanke dahinter. Auf eine solche Liebe verzichte ich gerne.


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.12.2015

...Karin, es stimmt, Liebe ist mehr als ein Wort.
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.12.2015)

Da stimme ich dir zu lieber Bertl! Scheinbar wissen das aber nicht alle.Liebe Grüsse und vielen lieben Dank dir, Karin


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 13.12.2015

Ich schrieb ein Gedicht mit der gleichen Überschrift aber doch ganz anders. Hier ist es

Drei Worte….

Die Zeit vergeht und ich hab sie noch nie
gesagt,
doch sind sie tief in meinem Herzen drin
entstanden
ich warf sie hin auf manches Blatt Papier,
ganz ungefragt,
malt` ungelenk sie in des Bodens Staub, wo
sie versanden.
Verwischt, verweht, jedoch von Dir nicht
wahrgenommen
sind sie ein Nichts, nicht mal ein Hauch,
der zieht dahin.
Zwar schien mir oft dafür die Zeit
gekommen
doch stand nicht immer mir dazu mein
Sinn.
Drei Worte sind ´s nur, mahnt ´s mich: drei,
bevor mein letzter Vorhang fällt
und meine Zeit auf immer ist vorbei.
AUF EWIG DEIN – Du meine Liebe,
meine Welt!

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.12.2015)

Lieber Hans! Ein sehr schönes Gedicht, hat mir gut gefallen. Ich danke dir auch, dass du meins gelesen hast. Einen schönen Abend dir, herzliche Grüsse Karin


nanita (c.a.mielckt-online.de) 13.12.2015

Liebe Karin,
ich fürchte unter Liebe verstehen die
Menschen sehr unterschiedliche Dinge.
Auf jeden Fall sollte sie am Verhalten
erkennbar sein. Worte allein können
nicht Ausdruck wahrer Liebe sein.
Herzliche Grüße zum dritten Advent
sendet
Christiane

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.12.2015)

Liebe Christiane! Ganz sicher kann man Liebe nicht nur mit drei Worten ausdrücken. Zu oft werden diese Worte gesagt aber getan wird bei einigen nicht viel mehr. Es sind die Taten, die einem Menschen zeigen, ob man ihn wirklich liebt.Lieben Dank dir, einen schönen Abend und herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 13.12.2015

Liebe Karin.Die Liebe zeigt sich in vielen kleinen Dingen, im Alltag, wo durch die Anwesenheit des anderen zu etwas besonderem wird. Hilfe, wenn ein von beiden nicht Gesund ist.
Einander Freiräume zugestehen.
Begeisterung für den Partner(in) haben, jeden Tag ein neues ja ich will.
Vertrauen und totale Ehrlichkeit.
Für mich gehört auch Selbstvertrauen und Eigenliebe dazu, dadurch hat man Ausstrahlung.Wer sich nicht selbst liebt und kein Selbstvertrauen hat, glaubt auch einem andern nicht.
Lieben und geliebt zu werden ist für mich ein Stück Paradies.
Früher erwartete ich viel, und hatte zuletzt nicht. Heute erwarte ich fast nichts und habe so viel wie noch nie.
Mit keinem Geld zu kaufen.
Danke für dein Gedicht.
LG zu dir von Ursula

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.12.2015)

Liebe Ursula! Jetzt hast du mir so viel über die Liebe geschrieben, sodass ich nichts mehr dazu zu sagen habe. Alles ist gesagt in deinem Text. Wunderbar!!Ich danke dir vielmals, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.12.2015

Zustimmung liebe Karin, doch wie man dies ausspricht und der Blick in die Augen sagt viel über die Wahrheit!!! Die schönsten drei Worte!!! Grüße Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (14.12.2015)

Lieber Franz! Die schönsten Worte, die ein Mensch gerne hört, die aber nicht immer der Wahrheit entsprechen. Liebe ist mehr als nur eine Bettgeschichte!! Mit Dank herzliche Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).