Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Meine vierbeinige Fliegenklatsche“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Unser Pudel den wir einst hatten der hasste diese und doch, er mochte sie gerne vernaschen!!! Denke immer gerne an diese Zeit Karin!!! Grüße Dir der Franz

Karin Grandchamp (15.01.2016):
Lieber Franz! Die Hunde sind so flink, da kommt keine Fliegenklatsche mit.Ich muss nur aufpassen, dass sie im Sommer keine Bienen oder gar Hornissen verschluckt. Sie ist bestimmt schon einmal von einer Biene gepiekt worden, denn sie hält Abstand von denen. Ich danke dir vielmals, herzlichst Karin

hermser (karstherrmanngooglemail.com)

12.01.2016
Bild vom Kommentator
Hallo Karin,

ha,
da sieht man wieder, wie schlau
(Tiere) deine Hündin ist,
die dir die sorgenden Gedanken gleich
weg frisst.
Dann legt sie sich noch lang,
und wartet auf Frauchens Dank.
Schöne Schmunzel- Zeilen + Bild.
Schmunzelgruß, Karsten

Karin Grandchamp (15.01.2016):
Lieber Karsten! Es wäre mir lieber, sie würde Spinnen jagen. Zum Gluck habe ich nicht oft welche im Haus. Streicheleinheiten bekommt sie immer, denn sie ist nur lieb. Ein schönes Wochenende dir, mit Dank liebe Grüsse Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin.
Ein lustiges Gedicht, super Bild.
LG, aus Wind und Regen- von Ursula

Karin Grandchamp (12.01.2016):
Guten Morgen liebe Ursula! Meine Hündin schnappt wirklich Fliegen und frisst sie. Schade, dass sie nicht Spinnen frisst, vor denen habe ich nämlich Angst. Auf dem Bild, das ist nicht meine Hündin. Das ist eine Fotomontage.Ich habe schon lange nichts mehr von dir gelesen. Deine schönen Gedichte fehlen im Forum. Hier regnet es auch in Ströhmen. Will morgen nach Deutschland fahren. Ich hoffe, dass es bis dahin aufhört. Lieben Dank dir , herzlichst Karin

freude (bertlnagelegmail.com)

11.01.2016
Bild vom Kommentator
...wozu so eine Hündin alles gut ist, Karin. Sie schnappt einmal zu und weg ist sie. Da kommt nicht mal eine Klatsche mit.

LG Bertl.

Karin Grandchamp (12.01.2016):
Lieber Bertl! Die Hündin ist schneller als die Fliegenklatsche. Sie bekommt zwar genug zu fressen aber das scheint für sie ein Dessert zu sein. Wünsch dir einen schönen Tag,mit Dank herzliche Grüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).