Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Jeden Tag ein Gläschen Wein“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 17.01.2016

Liebe Karin,

wenn ein riesengroßes Glas mir gibst,
bin ich sicher davon dann beschwippst. :-)

So gesehen, ist alles rund um den Alkohol ziemlich relativ...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Karin Grandchamp (18.01.2016)

Lieber Faro! Wenn ich dir ein Glas einschenke so wie ich es trinke, dann wärst du bestimmt nicht beschwippst. Ich habe schon in der Nachbarschaft einen Alkoholiker miterlebt. Ich bin froh, dass ich von dieser Sucht nicht betroffen bin. Ausserdem wäre es kein Pläsir mehr, mich volllaufen zu lassen. Ich geniesse mein Gläschen jeden Tag.Dir einen schönen Abend, herzliche Grüsse Karin Proost!!


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 16.01.2016

Ein Gläschen, wenn der Tag vergeht
Das Essen auf dem Tische steht
Der Kopf von Tages Last befreit
Dem Schlaf er Träume dann verleiht

Liebe Grüße, Ralf

 

Antwort von Karin Grandchamp (18.01.2016)

Lieber Ralf! Der Wein wird erst am Schluss vom Essen getrunken bei uns . Bei uns in Frankreich wird ein Gericht mit einer Käseplatte beendet und da trinke ich ein Gläschen aber guten Rotwein.Ansonsten trinke ich keinen Alkohol. Ich habe schon ein Glas mehr getrunken, wenn ich Besuch hatte aber das kommt selten vor. Es stimmt, dass man danach gut schläft und träumt.Lieben Dank dir, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 16.01.2016

Volle Zustimmung zum Inhalt deines
Gedichtes, liebe Karin. Auch prima
visualisiert! Herzlichst RT

 

Antwort von Karin Grandchamp (18.01.2016)

Danke lieber Rainer! Ich wünsche dir einen schönen Abend, Prooost ! Herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.01.2016

...Karin, ein paar Gläschen ist noch Medizin,
mit mehr davon machst du dir die Leber hin.

LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (18.01.2016)

Lieber Bertl! Ein Gläschen am Tag reicht mir völlig sonst fang ich an zu singen. Mehr will ich gar nicht. Ich sage immer, ich trinke nur ein Glas aber dafür einen guten Wein. Einen schönen Abend dir und danke, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 16.01.2016

Liebe massvolle Warnerin Karin!
Der tagtägliche SCHLUCK Hochgenuß
kann uns kaum jemand verwehren...
Ist nach ´nem Gläschen echt SCHLUSS?
Der Süchtige tut alles leeren!!
Da bleibe ich lieber bei Wasser + Saft,
Und behalte nüchtern auch mehr Kraft!
Herzl. Schmunzelgrüße zum Samstagmittag vom Schwabendichter Jürgen

 

Antwort von Karin Grandchamp (18.01.2016)

Lieber Jürgen! Ich trinke wirklich nur ein Gläschen Rotwein am Tag und das, wenn wir unser Gericht mit einer Käseplatte beenden, wie es hier bei uns üblich ist. Ansonsten trinke ich nichts . In Frankreich sagt man, dass ein Glas Rotwein jeden Tag gesund ist fürs Herz. Mann, muss ich ein gutes Herz haben, lach. Ich danke dir vielmals und wünsche dir einen schönen Abend, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 16.01.2016

Meine liebe Karin
1. Mit Auto nooooo Alk.
2. Ein – zwei Gläser Wein verschaffen Ruhe und diese könnten einige nicht nur hier gebrauchen!
3. Wie schön kann doch das Leben sein, wenn man mit Vernunft diese genießt!
4. Prooooooooooooooooooooooooooost Dir liebe Karin und Gesundheit mein Wunsch!!!

Grüße der Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (18.01.2016)

Lieber Franz! Ich trinke kaum Alkohol ausser wenn ich Käse esse. Du weisst sicherlich, dass in Frankreich ein Gericht mit einer Kâseplatte beendet wird. Da trinke ich ein Gläschen guten Rotwein aber ansonsten kannst du mich mit Alkohol jagen. Proooost und danke, herzlichst Karin


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 16.01.2016

Liebe Karin.
Ein Glas Rotwein zum Essen ist ein Genuss.
Meine Getränke sind Wasser, Kaffee, Milch, selten ein Glas Rotwein.
LG zu dir von Ursula

 

Antwort von Karin Grandchamp (16.01.2016)

Guten Morgen liebe Ursula! Du weisst ja sicherlich, dass wir hier in Frankreich das Essen mit einer Käseplatte beenden und zum Käse gehört ein Glas Rotwein. Ich trinke ansonsten auch nur Wasser und Fruchtsäfte( vor allem Apfelsaft). Ich habe schon Schlimmes mit Alkohol mitbekommen in der Nachbarschaft und werde mir meine Gesundheit damit bestimmt nicht kaputt machen.Bei uns hat es kräftig geschneit heute Nacht. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, herzliche Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).