Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„wahre Größe“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 05.02.2016

Lieber Roland,

was ist denn "unnatürlich groß im Schoß"?
Die Natur kennt alle Größen, die - wenn man sich nur traut - zur freien Auswahl stehen. Sozusagen: jedem sein Ding! ;-)

Liebe Schmunzelgrüße
Faro, der schon verstanden hat, dass du das Größenverhältnis von über und unter der Unterwäsche gemeint hast.

 

Antwort von Roland Drinhaus (02.04.2016)

Hallo Faro.... hehe... was ist unnatürlich groß? Da könnte ich bei der Beantwortung ins Schwitzen kommen, aber in deinen weiteren Ausführungen zum Aphorismus, beantwortest du die meisten Aspekte ja schon selbst. In diesem Sinne sage ich gerade (ausgesprochen) verspätet Danke für diesen inzwischen lange zurückliegenden Kommentar und sende ganz freundliche Grüße zur deutschen Küste rauf. L.G. Roland


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 05.02.2016

Lieber ehrlich GROSSER Roland!
Wie leicht ich eine NORMALE
Turbo-zahncreme auf SUPERHAFT krempel,
Da öffnen sich ZEIT-PORTALE,
Wo ich SOFAS unter SCHWERKRAFT hämpel!!
Herzl. Abendgrüße von der zwerchfälligen
SCHWABEN-KONSTANZE JÜRGEN...HELAU, ALAAF und NARRI-NARRO... ohne JECKEN
steigt das haarige WILDWUCHS-RISIKO!!

 

Antwort von Roland Drinhaus (02.04.2016)

Lieber Jürgen Auch zu diesem ganz alten Kommentar von dir möchte ich noch kurz, aber wie immer herzlich und erfreut danke sagen. L.G. Roland


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 05.02.2016

Doch die Frauen, ja die meinen
fleißig sind ja auch die Kleinen.
Auf die Länge, Mann oh Mann
kommt es ganz bestimmt nicht an!

Und bist siebzig, ist dort Frieden
bist nicht mehr gequält, hienieden...

Schmunzelgruß vom Paul,
der heute bei KG zu lesen ist

 

Antwort von Roland Drinhaus (02.04.2016)

Lieber Paule, ganz herzlichen Dank für deinen lustigen Kommentarreim. Ich beantworte ihn nun zwar ausgesprochen spät, aber dafür sollen meine aktuellen Grüße an dich genauso herzlich sein wie immer. L.G. Roland


Darkman (michhueb260376aol.com) 05.02.2016

Auch ich bin ein Mann von wahrer starker
Leibes Körper Größe
aber das bezieht sich leider bei mir
nicht auf mein Gekröse

 

Antwort von Roland Drinhaus (05.02.2016)

Lieber Michael. Es freut mich sehr, dass gerade du dich bei meinem Aphorismus "getraut" hast, deinen Kommentar zu meinem Aphorismus zu schreiben. Denn angesichts der vielversprechenden Überschrift, haben zwar sehr viele inzwischen meinen Aphorismus angeklickt und gelesen (und gewiss auch gelacht), aber die meisten melden sich hier lieber nicht, da die meisten wohl auch nicht erwartet haben, dass ich das vielversprechende Thema auf einen eher schlüpfrigen und pikanten Themenbereich reduziert habe. Dabei ist es doch recht allgemein bekannt, dass um das, was du im Kommentar geschickt mit "Gekröse" umschrieben hast, schon seit ewigen Zeiten und sehr oft gelogen und betrogen wird.... und letztlich die "wahre Größe" doch meistens im verborgenen bleibt. Natürlich auch mit Recht... denn über dieses Thema redet (und schreibt man) man ja gemeinhin auch nicht. Es ist auch richtig dazu lieber zu schweigen. Wenn ich als Autor nun zu der Thematik etwas schreibe (und dir nun individuell auf den Kommi antworte), so möchte ich wahrheitsgemäs dann auch nur erwähnen, dass es um die wahre Größe im Prinzip doch garnicht ankommt. In der Liebe zählen doch die inneren Werte, wie auch Zärtlichkeit, Phantasie und Leidenschaft eigentlich viel mehr.... oder? Nun danke ich dir nochmals für deinen Kommi und kündige an, dass ich bereits schon wieder dabei bin, bei dir ein wenig nachzulesen; doch ein paar Tage kanns mit meinen Kommentaren derzeit dauern, da ich gerade frisch verliebt bin und meine Zeit eher knapp bemessen ist; noch knapper als früher schon. Ich sag bis bald und beste Grüße, Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).