Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„NabucCats“ von Hans-Georg von Rantzau


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Georg von Rantzau anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Limericks“ lesen

Bild vom Kommentator

Lieber Hans-Georg,

so sangen sie traurig die Lieder
bis Blut in die Glieder kam wieder.
Dem Kater war 's ernst:
"Damit du was lernst,
zieh - Kätzlein - nun aus deinen Mieder!" :-)


Liebe Grüße
Faro

Hans-Georg von Rantzau (21.02.2016):
Lieber Farao, da bin ich mir nicht so sicher, daß das so traurig klang, denn: S mancher Kater-Biedermann stehr über Nacht im Mieder-Bann! Herzliche Grüße - Hans-Georg

Bild vom Kommentator
So ist's mit dem Wein
Er lockt uns hervor
So auch bei Katzen
Die singen im Chor

Liebe Grüße, Ralf

Hans-Georg von Rantzau (21.02.2016):
Lieber Ralf, ja, die singen, bis die Milch sauer wird! Herzliche Grüße - Hans-Georg

Bild vom Kommentator
Lieber Hans-Georg.
Als Katzenfreund habe ich eine andere Meinung:

Doch wenn diese beiden alleine
genießen die köstlichen Weine,
kreuzen sie keine Klingen,
und man hört sie laut singen,
wie schön ist´s am herrlichen Rheine.


Hans-Georg von Rantzau (21.02.2016):
... und dann wundern sie sich über einen ordentlichen Kater! Herzliche Grüße - Hans-Georg

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).