Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kalter Wechsel“ von Heidrun Gemähling

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidrun Gemähling anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 04.03.2016

Liebe Heidrun, dann ist es bei euch auch nicht besser. Bei uns war es an einigen Tagen mal kurz weiß vom Schnee, der aber bald wieder weg war. Die Sonne aber macht sich rar.
Liebe Grüße von Christa

 

Antwort von Heidrun Gemähling (04.03.2016)

Liebe Christa, wir leben in einer Übergangszeit und können das Wetter nicht bestimmen, zum Glück, denn könnten Menschen noch zusätzlich dran drehen, wäre alles noch chaotischer,danke, Heidrun


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 04.03.2016

Liebe Heidrun,
wir sagten früher immer, dass seien
die "Märzbiester"!
Hier ist auch von Provence im Moment
nichts zu merken; Doch am Sonntag gibt
es wieder viel Sonne.
Dir lebe Grüsse von Wally

 

Antwort von Heidrun Gemähling (04.03.2016)

Liebe Wally, von "Märzbiestern" habe ich noch nie was gehört, aber die richtige Bezeichnung für solch Wetterkapriolen. Es wird auch mal anders, alles hat seine Zeit, liebe Grüße in die Provence, Heidrun


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 04.03.2016

Liebe Heidrun,
den Wechsel von der milden zur
kälteren Witterung, der nicht
untypisch für diese Jahreszeit ist,
hast du in Form von herrlichen Bildern
passend rüber gebracht!
LG. Michael

 

Antwort von Heidrun Gemähling (04.03.2016)

Hallo Michael, ich schaute aus dem Fenster und so konnte ich das Wetter aktuell beschreiben, sicherlich ist es woanders auch so. Danke für die Aussage"in Form von herrlichen Bildern",alles Gute, Heidrun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).