Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„IM JAHRE 1945......“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 26.03.2016

Liebe Chris,
das sind die lieben Kindheitserinnerungen, ich hatte ähnliche Erlebnisse. Kann dir nur zustimmen und gut, dass du erinnerst.
Liebe, besinnliche Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (26.03.2016)

Liebe Gundel, da wir fast gleich alt sind, haben wir auch gemeinsame Erinnerungen. Es war zwar bei jedem ein wenig anders, aber die Jahre haben uns geprägt. Herzlich grüßt dich Chris


Night Sun (m.offermannt-online.de) 25.03.2016

Liebe Chris, damals war es schwierig, an Nahrungsmittel heranzukommen. Dankbar war man für jede Möglichkeit, welche zu erhalten. Darum bleibt diese Erinnerung im Gedächtnis. Dir herzliche Feiertagsgrüße, Inge

 

Antwort von Christine Wolny (26.03.2016)

Liebe Inge, ja, man konnte nicht einfach in den Laden gehen und kaufen, was das Herz begehrt. In der heutigen Zeit unvorstellbar. Dir ein frohes Osterfest. Gruß v. Chris


hsues (hsues_47web.de) 24.03.2016

Las es mit Rührung,liebe Chris, dein Ostergedicht, das toll in Reim und Vers, so fern aller Rührseligkeit, einfach und gut geschrieben ´rüber kommt! Herzl., Heino, mit frohen Ostergrüßen!

 

Antwort von Christine Wolny (25.03.2016)

Lieber Heino, danke für deinen lieben Kommentar. Ja, das Leben schreibt die schönsten Gedichte. Frohe Ostern wünscht dir samt Familie: Chris


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 24.03.2016

Liebe Christine,
so viele Antworten hat Du schon
bekommen. So oft kommen einem
Erinnerungen, wenn man plötzlich was
liest oder hört.
Mein "Osterhasen Erlebnis" ist mir
auch noch gut in Erinnerung.
Meine Eltern gingen Ostern immer mit
mir im Wald spazieren, damit ich Eier
"finden" konnte. Doch, oh je, wir
fanden in einem hohlen Baum ein totes
Häschen. Es war furchtbar für mich,
ich wusste, dass der Osterhase nun tot
war.Wieso der Hase dahin kam, weiss
ich nicht.
Und das Schönste war, als unsere
kleine Tochter Eier suchte, und sie
mindestens 20 gesucht hatte. Wir
hatten immer schnell heimlich wieder
ein gefundenes Ei versteckt.
Wenn man alt ist, lebt man von vielen
Erinnerungen.
Herzlich Wally

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Liebe Wally, gerade zu den Feiertagen fällt einem so manches ein, und das kommt jedes Jahr wieder. Nur gut, wenn man auch angenehme Erinnerungen hat. Wünsche dir und der Familie ein frohes Osterfest. Herzlich grüßt Chris


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 24.03.2016

Liebe Chris,
an solchen und anderen Feiertagen holt einen doch die Vergangenheit ein. Dein Gedicht ging mir sehr nah und auch gefallen.
Besinnliche Osterfeiertage wünscht dir herzlichst, Hildegard

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Liebe Hildegard, Wünsche dir ein schönes Osterfest. Das Wetter scheint es gut, mit uns zu meinen. Es sind 20 Grad vorher gesagt. Herzlich grüßt dich Chris


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 24.03.2016

Es gibt Erlebnisse liebe Chris, diese werden wir niemals vergessen!!! Grüße Franz

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Lieber Franz, Solche Erinnerungen kommen jedes Jahr in der Osterzeit hoch. Man lernte damals schon die unterschiedlichen Menschen kennen, und es hat sich diesbezüglich nichts geändert. Wünsche euch ein schönes Ostern. Gruß v. Chris


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 24.03.2016

Liebe Christine, ein tolles Ostergedicht ist Dir gelungen.Es erinnert an die eigenen Kindertage unmittelbar nach Kriegsende.Die Kinder in der heutigen Zeit können sich soetwas garnicht mehr vorstellen. Oder doch? Die Berichterstattung aus den Kriegsgebieten wirkt ja auch Tag für Tag auf die Kinderseelen ein.
LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Lieber Hans Jürgen, Kinderseelen können viel aushalten. Sie haben aber auch einen gewissen Schutz von oben. Das ist meine Meinung. Ein schönes Osterfest und liebe Grüße von Chris


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 24.03.2016

Liebe Chris,

eine soooo schöne Ostergeschichte, das wärmt das Herz. Kann mich auch noch an vieles erinnern, als ich klein war am schönen Starnberger See, im Haus meiner Eltern und dem großen Garten, in dem der Osterhase die Eier versteckte. Ich musste, Dank der späteren Geburt, nicht mehr um sie betteln. Aber meien Schwester hat steif und fest behauptet, sie hätte den Osterhasen gesehen und er hatte blaue Ohren und ein blaues Schwänzchen. Was die Fantasie alles macht, die Oma hatte ihr vorgelesen und da hat sie das Häschen wirklich gesehen. Wieder ein entzückendes Gedicht,

liebe Gründonnerstagsgrüße,

Heidi

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Liebe Heidi, leider ist das Foto wieder nicht dabei. Ich habe es verkleinert, und trotzdem klappte es nicht. Da ist schon der Wurm drinnen.... Gott sei Dank ist auch uns noch etwas Phantasie erhalten geblieben. Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Chris


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 24.03.2016

Es ist immer gut, wenn man sich auch heute noch dieser Zeit erinnert, liebe Chris, wie du es in deinen gelungenen Versen rüberbrachtest. Schöne Ostern wünscht dir RT.

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Ja, lieber Rainer, man hat dadurch für alles mehr Wertschätzung. Ich könnte nie ein Ei mutwillig an die Wand werfen. Schöne Ostern wünscht Chris


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 24.03.2016

...Chris, sehr berührend, dein Gedicht,
und dazu noch 'ne wahre G'schicht.
LG Bertl.

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Ja, lieber Bertl, das Leben schreibt die schönsten Gedichte. (oder auch nicht) Ein frohes Ostern wünscht Chris


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 24.03.2016

Das sind Erinnerngen, liebe Christine, die prägen
auch für's Leben. Das wirst Du sicher bestätigen.
Tolle Verse sind Dir da gelungen.
Ein frohes Osterfest wünsche Ich Dir.
LG Horst

 

Antwort von Christine Wolny (24.03.2016)

Ja, lieber Horst, es gibt eben solche und solche Menschen, die man immer wieder im Leben trifft. Auch dir ein frohes Osterfest wünscht Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).