Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Manchmal ist es wie verhext“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 05.05.2016

Dein ironisches Gedicht hat mir ganz wunderbar gefallen, lieber Michael.
Geschwindigkeit ist keine Hexerei
und wahre Liebe keine Liebelei.
Im realen Leben wird das oft verkannt
wobei sich mancher den Kopf hat eingerannt.
LG Ernst

 

Antwort von Michael Reißig (07.05.2016)

Lieber Ernst, das ist eine treffliche und zugleich eine heitere Ergänzung zu meinem Gedicht, wofür ich dir sehr danke! LG. Michael


hermser (karstherrmanngooglemail.com) 03.05.2016

Hallo Michael,

wunderbar Dein Gedicht,
vom verführerischen Hexentreiben bis
rauschender Herrentages-Sicht.
So manches kann passieren,
tut man im Überschwung zu viel
riskieren.
Lieber feiern mit Verstand und
Augenzwinkermaß, da macht der
hexerische Gaudi auch noch länger
Spaß.
Grüße, Karsten

 

Antwort von Michael Reißig (04.05.2016)

Lieber Karsten, da hast du völlig recht. Verstand ist das Gebot, um das Augenzwinkermaß beherzigen zu können. Ich danke dir für den tollen Kommentar und wünsche dir noch eine schönen Himmelfahrtstag! LG. Michael


Bild Leser

hansl (eMail senden) 01.05.2016

Lieber Michael,

was ist der Rausch an einem Tag
schon gegen jahrelange Liebe?
Danach man(n) wenig nur vermag
und hortet jammernd seine Triebe.


Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Michael Reißig (01.05.2016)

Lieber Faro, natürlich sündigt jeder Mensch mal in seinem Leben, obwohl ein Weg ins Krankenhaus natürlich nicht sein muss. Ich danke dir für den heiteren Kommentar in Form dieses heiteren Verses! LG. Michael


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 30.04.2016

Lieber Michael,

wie das Leben so spielt, spielen die Hexen eine große Rolle zu gewissen Zeiten. Das Gewissen wird betäubt und blauäugig die Besen geritten... Tolles Gedicht!

LG Margit Farwig

 

Antwort von Michael Reißig (30.04.2016)

Liebe Margit, dem ist so! Ich danke dir sehr herzlich für den tollen Kommentar! LG. Michael


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 30.04.2016

...super gereimt Michael.

Hexen gibt's das ganze Jahr,
ist für manche sonderbar.

Schönes WE und lG, Bertl.

 

Antwort von Michael Reißig (30.04.2016)

Lieber Adalbert, das stimmt natürlich! Am letzten Tag im April wird denen eine besondere Ehre zuteil. Ich danke dir für die anerkennenden Worte! LG. Michael


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 30.04.2016

Lieber Michael, ein stimmungsvolles Gedicht zur Wallpurgisnacht. Hexen und Satansbraten wurden auch schon bei uns
an der Hase gesehen.
LG und ein verhextes Wochenende.

Hans-Jürgen

 

Antwort von Michael Reißig (30.04.2016)

Lieber Hans-Jürgen, ein im Internet angekündigtes Hexenfeuer in meiner Umgebung hat einfach nicht stattgefunden. Manchmal ist es wahrlich wie verhext. Ich muss dies doch geahnt haben! Vielen Dank für den tollen Kommentar! LG. Michael


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 30.04.2016

Der 1. Mai und Himmelfahrt,
- diese Daten halt dir parat!
Hier tummeln sich viele Gestalten,
die manche auch für Hexen halten...
Doch beim näheren Hinschauen
kann vielen Männern etwas blauen:
oft sind es die eignen Frauen,
die mit wahren Argusaugen
deren Sauferein beschauen
und einem guten Nachhauseweg
überhaupt nicht trauen...

Schmunzelnde Grüße von Renate


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 30.04.2016

Lieber ehrlich nie verhexter Michael!
...Im wahren Leben endet manch BESENRITT
Nur hinter schwedischen GARDINEN- IGITT!
Drum blieb BRAVER LÜMMEL
Heute nacht ohne KÜMMEL
Eleganter FEUERSPUK als Walpurgis TOPHIT
!!! ;-))
Herzl. rauschfreie Tanz-in-den-MAI-Grüße vom Schwabenfreund Jürgen

 

Antwort von Michael Reißig (01.05.2016)

Lieber Jürgen, ich danke dir für den echt tollen Kommentar, über den ich mich köstlich amüsiert habe! LG. Michael


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 30.04.2016

Schmunzel... Solange das Höhenruder funktioniert ist keine Gefahr! Tipp für unglückliche Ehemänner: Ruder blockieren!
Herzlichen Schmunzelgruß vom Paule...

 

Antwort von Michael Reißig (30.04.2016)

Lieber Paul, das Ruder zu blockieren ist wahrlich ein guter Ratschlag, dessen Beherzigung sich lohnt! Vielen Dank für den herzhaft heiteren Kommentar! LG. Michael


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 30.04.2016

Lieber Michael!

Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt auch
nicht darin um.
Man muss ja nicht auf jeder Hochzeit tanzen.
Herzliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Michael Reißig (30.04.2016)

Liebe Ilse, lieber Horst, man muss wahrlich nicht auf jeder Hochzeit tanzen! Herzlichen Dank für den schönen Kommentar! LG. Michael


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).